Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Bremen: Ex-Paar erstach sich nach Streit gegenseitig
Nachrichten Panorama Bremen: Ex-Paar erstach sich nach Streit gegenseitig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 13.07.2018
Die beiden 30-jährigen Eltern dreier Kinder, die am 11. Juni von ihren Kindern tot aufgefunden wurden, haben sich wohl gegenseitig umgebracht (Symbolbild). Quelle: dpa
Bremen

In dessen Verlauf hätte sich beide Beteiligten wechselseitig mit einem Messer verletzt, teilte die Bremer Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Der genaue Ablauf lasse sich aber auch anhand der durchgeführten Obduktionen nicht aufklären. „Schlussendlich führten die erlittenen Verletzungen bei beiden Personen zum Tode“, hieß es in einer Mitteilung. Für die Beteiligung eines Dritten fanden die Ermittler keine Anhaltspunkte.

Der Mann und die Frau waren jeweils 30 Jahre alt. Am Mittwochmorgen hatte eine Tochter des toten Paares den Notruf gewählt. Beamte fanden daraufhin die Leichen der Eltern in ihrer Bremer Wohnung. Die Kinder wurden von Einsatzkräften betreut und dem Kinder- und Jugendnotdienst übergeben. Das genaue Alter der Kinder wollten die Ermittler nicht bekannt geben, um sie zu schützen. Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft sagte lediglich, alle drei Kinder seien unter zehn Jahren.

Von RND/dpa

Ein Beziehungsstreit dürfte der Hintergrund für das Familiendrama in Bremen sein, bei dem vor zwei Tagen drei Kinder ihre toten Eltern auffanden. Das Paar habe sich erst vor Kurzem getrennt.

13.07.2018

Fünf Angeklagte sollen im Ruhrgebiet eine Reihe von Schülerinnen vergewaltigt haben. Zu Prozessbeginn in Essen legt einer ein Geständnis ab: „Ich schäme mich“, lässt er seinen Verteidiger erklären. Angehörige der Angeklagten sollen bereits vor rund 30 Jahren wegen ähnlicher Taten verurteilt worden sein.

13.07.2018

Trotz zunehmender Kritik lockt die berühmte Stierhatz weiter Menschen aus aller Welt nach Pamplona. Fünf Läufer sind jetzt verletzt worden, ein junger Spanier wurde an Achselhöhle aufgespießt.

13.07.2018