Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Panorama
Tödliche Teufelsaustreibung
Das Hotel Intercontinental in Frankfurt am Main. Hier kam die Koreanerin ums Leben.

Eine Frau erstickt an einem Handtuch und Kleiderbügel, weil ihre Verwandten Dämonen vertreiben wollen. Der bizarre Fall hatte über Frankfurt hinaus für Aufsehen gesorgt – nun sprach das Landgericht ein Urteil.

mehr
Einspruch abgewiesen
Fußball-Star Neymar (r.) droht eine Haftstrafe.

Der brasilianische Fußballstar Neymar ist in einer vier Jahre zurückliegenden Betrugsaffäre mit seinem Einspruch gescheitert und wird sich vor Gericht verantworten müssen. In dem Steuerstrafverfahren fordert die spanische Staatsanwaltschaft eine zweijährige Haftstrafe und eine Geldstrafe von zehn Millionen Euro für Neymar.

mehr
Rheinland-Pfalz
Insgesamt erlitten bei dem Brand am Montag in Bad Neuenahr-Ahrweiler sieben Menschen leichte Verletzungen.

Der Großvater war dem Flammenmeer bereits entkommen, als er merkte, dass seine Enkelkinder und deren Mutter noch im Haus waren. Daraufhin kehrte er zurück.

mehr
#Speckweg
Endspurt: Noch knapp eine Woche, dann endet unsere Abspeck-Challenge.

Endspurt: Noch knapp eine Woche, dann endet unsere Abspeck-Challenge. Jetzt heißt es, noch einmal alles geben. Denn welches Team die meisten Kilos verliert, gewinnt und wird vom Verlierer bekocht.

mehr
„Schwierige Monate“
Erstmals hat Angelina Jolie in einem Interview über die Scheidung von Brad Pitt gesprochen.

Im September vergangenen Jahres zerbrach die Ehe von Hollywoods Traumpaar Angelina Jolie und Brad Pitt. Jetzt spricht die alleinerziehende Mutter erstmals über die „schwierigen Monate“.

  • Kommentare
mehr
Der verletzliche Rebell
Am 20. Februar hätte „NIrvana“-Frontmann Kurt Cobain seinen 50. Geburtstag gefeiert. 1994 beging er Selbstmord.

Er erlangte als Lead-Sänger von „Nirvana“ weltweite Berühmtheit und wurde zur Ikone einer gesamten Generation. Doch der schnelle Ruhm brachte Kurt Cobain zu Fall: Unter Drogen beging er am 5. April 1994 Selbstmord. Am Montag wäre der Musiker 50 Jahre alt geworden.

mehr
Am Hamburger Hauptbahnhof
Im Hamburger Hauptbahnhof stürzte eine Oberleitung auf einen ICE – und legte den Zugverkehr lahm.

Schreck für die Passagiere eines ICE aus München nach Hamburg. Im Hauptbahnhof fiel eine Oberleitung auf den Zug. Stundenlang warteten Hunderte Fahrgäste auf ihre Evakuierung – und das Wasser wurde knapp.

mehr
Hoher Sachschaden
Eine Seniorin ist mit Vollgas in eine Auto-Waschanlage gefahren.

Eine 84-jährige Frau ist mit ihrem Auto mit Vollgas in eine Waschanlage gefahren – und hat dabei einen Schaden von 90.000 Euro verursacht. Anschließend ging sie mit ihrem Rollator heim.

mehr
Unbezahlte Rechnungen
Die „Sailing Yacht A“ liegt vor Gibraltar fest.

Erst vor zwei Wochen hat die größte Yacht der Welt deutsche Gewässer verlassen. Jetzt liegt die „Sailing Yacht A“ vor Gibraltar fest. Der Eigner soll Rechnungen im Wert von 15 Millionen Euro nicht bezahlt haben.

  • Kommentare
mehr
18-jährige aus Leipzig
Unter anderem gab’s ein Auto für ein Jahr: die neue „Miss Germany“, Soraya Kohlmann aus Leipzig.

Sie konnte es im ersten Moment gar nicht glauben: Die 18-jährige Soraya Kohlmann aus Leipzig ist am Sonnabend zur „Miss Germany 2017“ gewählt worden. Erstmals nach 18 Jahren kommt die schönste Frau Deutschlands damit wieder aus der Messestadt.

mehr
Nordkorea
Die Spekulationen über den Hintergrund des Todes von Kim Jong Nam schießen in den Medien Malaysias ins Kraut.

Wollte Kim Jong Nam eine Exilregierung aufbauen? Oder hatte er Spielschulden? Und was ist mit den vermeintlichen Attentäterinnen? Waren sie Unbeteiligte, die dachten sie wären bei der versteckten Kamera? Nach dem Tod Kim schießen die Spekulationen ins Kraut.

mehr
18-Jährige aus Sachsen
„Miss Germany 2017“ Soraya Kohlmann.

21 Frauen aus ganz Deutschland waren angetreten, aber nur eine konnte gewinnen: „Miss Sachsen“ Soraya Kohlmann aus Leipzig ist von einer Jury zur „Miss Germany 2017“ gewählt worden. Zweite wurde „Miss Niedersachsen“ Aleksandra Rogovic.

mehr