Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Panorama
Regierung verdoppelt Finanzzuschuss
Großfamilie: Die britischen Royals brauch viel Geld, um ihren Verpflichtungen nachzukommen.

Die Briten lieben ihre Royals – doch diese Liebe kommt ihnen teuer zu stehen: Für die königliche Familie müssen die britischen Steuerzahler tief in die Tasche greifen. Zuletzt bekamen die Queen und ihre Gefolgschaft 43 Millionen Pfund aus der Staatskasse. Jetzt wird die royale Finanzspritze sogar noch vergrößert.

  • Kommentare
mehr
Tierischer Reisebegleiter
Keine Berührungsängste: Zehn Kilo brachte das Prachtexemplar, das Zöllner Michael McCarthy hier präsentiert (kleines Bild), auf die Waage.

Da ist den Behörden am Bostoner Flughafen mal ein richtig fetter Fang ins Netz gegangen: Beim Security-Check einer großen Tasche hatte sich auf dem Röntgen-Monitor etwas bewegt. Zum Vorschein war ein fast zehn Kilo schwerer, lebender Hummer gekommen.

  • Kommentare
mehr
Französisches Gesetz
Nur Haut und Knochen: Bilder wie dieses aus dem Umkleideraum einer Modenschau sollen in Frankreich in Zukunft verhindert werden. Dafür soll ein neues Gesetz sorgen.

Mannequins, die auf französischen Laufstegen auftreten wollen, müssen künftig eine medizinische Bescheinigung vorweisen, die ihre gute Gesundheit bestätigt. Außerdem wird es in Frankreich Pflicht, retuschierte Werbefotos von Models als solche zu kennzeichnen. Doch kann das etwas am Magerwahn ändern?

  • Kommentare
mehr
Lilly Becker
Ehe in der Krise? Lilly und Boris Becker machen immer wieder Schlagzeilen.

Bei Familie Becker scheint es zu kriseln – das lässt eine Äußerung von Beckers Ehefrau Lilly vermuten. Die 41-Jährige plaudert in der ProSieben-Show "Global Gladiators" über ihre Ehe.

mehr
Staatsschutz ermittelt
Der Angriff soll in der Nähe des S-Bahnhofs Friedrichstraße abgespielt haben.

Ein 45-jähriger Mann soll in Berlin-Mitte ein lesbisches Pärchen angegriffen und verletzt haben. Passaten eilten den beiden jungen Frauen zu Hilfe. Nun ermittelt der Staatsschutz.

mehr
Die Rückkehr der Wölfe
Bis nach Baden-Württemberg verschlägt es die Tiere mittlerweile.

Sie kommen vereinzelt, aber kontinuierlich: Der Wolf streift schon seit längerem wieder durch den Südwesten Deutschlands. Für den Menschen sind die Tiere zwar in der Regel keine Gefahr, doch Schafzüchter fürchten nun um ihre Herden.

mehr
Schwere Geburt
Fast sechs Kilogramm wiegt der kleine Koloss aus Osnabrück (Symbolbild).

Er wiegt fast doppelt so viel wie der durchschnittliche Säugling in Deutschland: Eine Osnabrückerin hat einen knapp sechs Kilogramm schweren Jungen zur Welt gebracht – und zwar ohne Kaiserschnitt.

mehr
Vaterschaftstest
Berühmter Surrealist: Salvador Dali.

Vor fast 30 Jahren starb der berühmte spanische Maler Salvador Dali, Jetzt soll die Leiche des Künstlers exhumiert werden, weil eine Frau behauptet, der Maler sei ihr Vater – dabei litt Dali unter einer ausgeprägten Angst vor Sexualität.

  • Kommentare
mehr
Blauhai vor Mallorca
Ein Hai schwimmt durch eine Bucht auf Mallorca. Das Tier wurde Sonntag eingeschläfert.

Drei Mal alarmierten am Wochenende Badegäste die Behörden, weil vor der Südwestküste Mallorcas ein Hai gesichtet worden war. Am Sonntag konnte die Küstenwache das Tier fangen und einschläfern. Doch wie verhält man sich richtig, wenn vor einem plötzlich der gefürchtete Jäger auftaucht?

mehr
Youtube-Hit
Britney Spears landete mit „Toxic“ weltweit einen Hit.

Britney Spears hat mit ihren Video „Toxic“ der Zunft der Flugbegleiter ein Denkmal gesetzt. Jetzt revanchiert sich das Kabinenpersonal weltweit bei der Popsängerin mit ganz eigenen Versionen des Songs.

mehr
Alarm für Cobra 11
Erdogan Atalay und seine Verlobte Katja Ohneck.

Eigentlich sollte ihre Hochzeit am 7. Juli steigen. Doch die Sterne standen für Erdogan Atalay und seine Verlobte Katja Ohneck ungünstig. Ein Astrologe riet ihnen ab. Das Fest soll nun an einem anderen Tag stattfinden.

  • Kommentare
mehr
Gericht
Auf dieser Treppe wurde die Frau Opfer des brutalen Übergriffs.

Seit Montag muss sich ein 28-Jähriger in Berlin vor Gericht verantworten, weil er einer Frau auf einer Treppe in einer U-Bahn unvermittelt in den Rücken getreten haben soll. Dem Angeklagten droht eine Haftstrafe von bis zu zehn Jahren. Der Mann hat bereits gestanden.

  • Kommentare
mehr
25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr