Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Medien Neuer Chefredakteur für das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“
Nachrichten Medien Neuer Chefredakteur für das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 22.08.2018
Das „Spiegel“-Verlagsgebaeude in der Hamburger Hafencity. Quelle: Stephan Wallocha
Hamburg

Steffen Klusmann soll laut einem Bericht des Evangelischen Pressedienstes neuer Chefredakteur des Hamburger Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ werden. Der 52-Jährige ist derzeit Chefredakteur des "Manager Magazins", das ebenfalls zur Spiegel-Gruppe gehört, und löst nach nur dreieinhalb Jahren Klaus Brinkbäumer (51) an der "Spiegel"-Spitze ab. Brinkbäumer war Anfang 2015 als Nachfolger von Wolfgang Büchner angetreten.

Als weitere Chefredakteure sollen laut „Hamburger Abendblatt“ die derzeitige „Spiegel Online“-Chefin Barbara Hans und Reporter Ullrich Fichtner Klussmann fungieren. Klusmann sei als „Vorsitzender der Chefredaktion“ der starke Mann im Trio. Hauptaufgabe des Dreigestirns soll die Zusammenlegung von Print- und Online-Redaktion in einen Gemeinschaftsunternehmen sein, dass allerdings erst einmal gegründet werden muss.

Starke Auflagenverluste bei „Der Spiegel“

"Der Spiegel" hat seit Jahren mit herben Auflagenverlusten zu kämpfen. Im zweiten Quartal dieses Jahres verkaufte das Magazin pro Ausgabe noch 704.656 Exemplare, das waren fast acht Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

Am "Spiegel" sind die Belegschaft über die Mitarbeiter KG mit 50,5 Prozent, der Verlag Gruner + Jahr mit 25,5 Prozent und die Erben des "Spiegel"-Gründers Rudolf Augstein mit 24 Prozent beteiligt.

Von RND/epd