Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Netzwelt Samsung könnte faltbares Smartphone noch 2018 präsentieren
Nachrichten Medien Netzwelt Samsung könnte faltbares Smartphone noch 2018 präsentieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 04.09.2018
Der Messestand von Samsung auf der IFA. Quelle: Stefan Zeitz/imago
Anzeige
Berlin

Samsung arbeitet an einem faltbaren Smartphone. In einem Gespräch mit dem amerikanischen Fernsehsender CNBC auf der IFA verriet der Chef von Samsungs Handy-Sparte DJ Koh, dass man noch 2018 ein faltbares Smartphone präsentieren wolle. Technische Details, wie das Smartphone funktionieren wird, verriet Koh in dem Interview nicht. Er sagte aber, es sei wichtig, dass sich das ausgeklappte Smartphone anders als ein Tablet anfühle.

Die Entwicklung sei „kompliziert“, so Koh, aber die Firma habe sie „fast beendet“. Vielleicht schon auf der Entwickler-Konferenz im November könnten mehr Details verraten werden. Es sei nun „Zeit zu liefern“.

Koh kündigte gegenüber CNBC außerdem einen Wandel bei der Smartphone-Strategie an. Neue Technologien soll es zuerst bei den etwas günstigeren Modellen geben und nicht bei teureren Modellen wie der Galaxy-Note-Serie. Damit will Samsung attraktiver für Millennials werden.

Von asu/RND

Neue Wendung in einem alten Streit: Die Regierungen von USA, UK, Kanada, Neuseeland und Australien haben Tech-Unternehmen aufgefordert, freiwillig Zugänge zu verschlüsselten Geräten zu schaffen. Anderenfalls würden sie andere Maßnahmen ergreifen.

04.09.2018

In 20 Jahren kann viel passieren. Aus der kleinen Garagen-Firma Google ist inzwischen ein gigantischer Konzern namens Alphabet geworden. Die Veränderung in Bildern.

04.09.2018

Alexa zu Hause, auf der Arbeit, im Hotel – in Zukunft werden Menschen ganz selbstverständlich mit der Technik um sie herum sprechen. Davon geht der Smart-Home-Chef von Amazon aus.

04.09.2018
Anzeige