Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Netzwelt Chrome-Browser sollte dringend aktualisiert werden
Nachrichten Medien Netzwelt Chrome-Browser sollte dringend aktualisiert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 26.09.2017
Experten empfehlen ein sofortiges Google-Chrome-Update, um sich vor unerwünschten Zugriffen auf den Rechner zu schützen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Drei Sicherheitslücken, zwei davon kritisch: So lautet die Einschätzung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zum Chrome-Browser vor Version 61.0.3163.100. Wer das Programm nicht auf diese sichere Version aktualisiert, laufe Gefahr, dass Angreifer aus dem Internet beliebige Programme auf dem Rechner ausführen. Die Version prüfen und gegebenenfalls ein Update anstoßen kann man im Einstellungsmenü von Chrome – die drei waagerechten Striche oben rechts – unter „Hilfe/Über Google Chrome“.

Ein ähnliches Problem hatte es erst kürzlich beim Update der Avast-Antivirensoftware CCleaner gegeben. Auch da war es Hackern gelungen, Schadsoftware auf fast 2,3 Millionen Rechnern zu installieren mit dem Ziel, Informationen über den PC zu sammeln.

Von RND/dpa

IT-Sicherheit zu gewährleisten wird immer schwieriger. In unserer modernen und vor allem digitalisierten Welt kommen besonders Unternehmen und Behörden ohne den Einsatz computergestützter Systeme nicht mehr aus.

25.09.2017

Im Zuge der weltweiten Finanzkrise ist die Kryptowährung Bitcoin im Jahr 2008 erstmals aufgetaucht. Sie ist heute die bekannteste digitale Währung und funktioniert nach einem recht simplen Prinzip: Gegen Geld kann sich jeder, der möchte, die digitalen Münzen kaufen und dann im Internet oder auch bereits im ausgewählten stationären Handel mit den Bitcoins bezahlen.

25.09.2017

Während die Bundestagswahl läuft, wird der Nachrichtendienst Twitter von tausenden AfD-Meldungen geschwemmt. Die meisten Accounts lassen sich nach Russland zurückverfolgen.

24.09.2017
Anzeige