Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Netzwelt
Update des Hype-Spiels
Für Pokémon-Fans geht es in eine neue Runde: Das Update des Spiels ist da.

Im Sommer 2016 zogen Millionen Menschen los, um Pokémons zu fangen. Nun ist die Neuauflage des Spiels „Pokémon Go“ da – mit vielen neuen Features.

mehr
Social-Media-Urgesteine
Man sagt sich, dass noch heute Leute E-Mails von StudiVZ bekommen...

Vor Facebook und Google gab’s StudiVZ und Altavista: Was wurde eigentlich aus den einstigen Internetstars?

  • Kommentare
mehr
Vom dicken Jungen, der fliegen will

Mit „Der Geschichte von Eatkarus“ scheint Edeka mal wieder ein ganz großer Wurf gelungen. Wie schon einst der einsame Opa, der seine Familie unter dem Slogan „Heimkommen“ zu seiner Beerdigung einlud, entwickelt sich auch der neue Spot zu einem echten Klick-Hit im Netz.

mehr
Neuauflage
HMD Global aus Finnland will das Nokia 3310 neu auflegen.

Ja, auch vor gut 20 Jahren konnte man mit Handys schon telefonieren, Textnachrichten schreiben und sogar Spiele spielen. Ein echter Star seiner Zeit: Das Nokia 3310. Es galt als unzerstörbar – und soll jetzt sein Comeback feiern. Der Preis? Gut ein Zwanzigstel eines iPhones. Der technische Standrad? Eine Zeitreise ins Jahr 2000.

  • Kommentare
mehr
Facebook-Nutzer
Der Angeklagte hatte Claudia Roth auf Facebook beleidigt.

Das Amtsgericht Berlin-Tiergarten hat einen Facebook-Nutzer wegen Beleidigung der Grünen-Politikerin Claudia Roth zu einer Geldstrafe von 1920 Euro verurteilt. Er soll unter anderem gefordert haben, dass sie aufgehängt werde.

mehr
Speicherung von IP-Adressen
Bei der Eingabe von Internet-Adressen (Symbolfoto) sollen künftig nach dem Willen des Klägers keine Daten des Besuchers mehr gespeichert werden.

Die Vorstellung, mit jedem Klick im Internet Spuren zu hinterlassen, erschreckt viele Menschen. Ein Piraten-Politiker streitet seit neun Jahren vor Gericht für mehr Anonymität im Netz. Unumstritten ist sein Ansatz allerdings nicht.

mehr
Antisemitische Videos
Hat mehr als 53 Millionen Abonnenten: Felix Kjellberg alias „PewDiePie“

Der Schwede Felix Kjellberg alias „PewDiePie“ gilt als weltweit größter Youtube-Star. Nun gibt es mächtig Gegenwind für den 27-Jährigen. Grund sind angebliche antisemitische Inhalte in seinen Videos. Der US-Unterhaltungsriese Disney hat deswegen nun Konsequenzen gezogen.

mehr
Von Schlager bis House
Radio.de hat ausgewertet: Das sind die beliebtesten Radiosender.

Das Radio begleitet uns in der Regel schon durch unser ganzes Leben: Ob im Auto, beim Frühstück oder einfach für die kurze Tanzeinlage. Doch wer kennt sie nicht, die lästige Suche nach dem perfekten Radiosender. Radio.de hat seine Top drei der Genres Pop, Rock, Klassik, Schlager, Nachrichten und House für uns rausgesucht:

mehr