Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Netzwelt
Mord in Freiburg
Renate Künast hat Strafanzeige wegen einer Falschnachricht bei Facebook gestellt.

Die Grünen-Politikerin Renate Künast geht per Strafanzeige gegen eine Falschnachricht auf Facebook vor. Ein Rechtspopulist hatte ein Zitat von ihr verbreitet, was sie nie von sich gegeben hatte. Trotzdem dauert es lange, bis Facebook die Fake-News löschte.

  • Kommentare
mehr
Twitter und Facebook
Gegen den ehemaligen „Cumhuriyet“-Chefredakteur Dündar läuft in Istanbul ein Verfahren wegen angeblicher Unterstützung einer terroristischen Organisation.

Weltweit werden Journalisten verfolgt und unterdrückt, zum Beispiel Can Dündar, Nazeeha Saeed und Ray Mwareya. Am Sonnabend können Nutzer von Twitter und Facebook ihnen eine Stimme geben – mit der Aktion „digitales Exil“.

  • Kommentare
mehr
Facebook-Video
„Was ist denn mit dem Zamperoni los?“ Jens Riewa filmt, wie sein Kollege an einer Parklücke scheitert.

ARD-Nachrichtensprecher Jens Riewa hat seinen Kollegen Ingo Zamperoni dabei gefilmt, wie dieser an einer riesigen Parklücke scheitert. Aber kann der Tagesthemen-Moderator wirklich so schlecht einparken? Oder steckt etwas anderes dahinter?

  • Kommentare
mehr
„Madame Tussauds“
Für den „Christmas Jumper Day“ steckten die Mitarbeiter von „Madame Tussauds“ die gesamte britische Königsfamilie in Weihnachtspullis.

Modisch sind sie fragwürdig, trotzdem sind sie Kult: Weihnachtspullis. Jetzt gibt es sogar ein Bild mit der gesamten britische Königsfamilie in den sogenannten „Ugly Christmas Sweaters“. Es dient einem guten Zweck.

  • Kommentare
mehr
Virales Video
Der kurze Kampf zwischen einem Mann und einem Känguru hat sich zum viralen Hit entwickelt.

Um seinen Hund zu retten, hat sich ein Mann einem Boxkampf gegen ein Känguru gestellt. Die kurze Sequenz sorgt weltweit für Aufsehen – bringt dem Mann aber auch Ärger ein. Der Grund ist sein Beruf: Der Mann ist Tierpfleger.

  • Kommentare
mehr
Neues Programm
Fälscherwerkstatt: Mit Adobes Project Voco, einer Art Photoshop für Stimmen, könnte man selbst Kanzlerinnen Ungesagtes sagen lassen.

Der Wortlaut klingt täuschend echt, gesagt haben die Stars aus Medien, Film und Politik diese Sätze aber nie: Nach Bildern will die Software-Firma Adobe jetzt auch Stimmen manipulieren.

  • Kommentare
mehr
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Firefox-Nutzer müssen ihren Browser dringend updaten.

Erneut sind schwere Sicherheitslücken beim Firefox-Browser bekannt geworden. Das Schadenspotenzial wird als „sehr hoch“ eingeordnet. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) rät zum schnellen Update.

  • Kommentare
mehr
Hackerattacke auf Android-Smartphones
Google hat sich bislang nicht zur der Attacke geäußert.  

Die schadhafte Software Gooligan soll bereits mehr als eine Million Google-Konten auf Android-Smartphones attackiert haben. Betroffen sind Google-Services wie Gmail, Google-Drive und Google Docs.

  • Kommentare
mehr