Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fernsehen Naomi Watts spielt in „Game of Thrones“-Ableger
Nachrichten Medien Fernsehen Naomi Watts spielt in „Game of Thrones“-Ableger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 01.11.2018
Wird Teil der Geschichte von Westeros: Die britisch-australische Schauspielerin Naomi Watts spielt in der Prequelserie zu „Game of Thrones“ mit. Quelle: Joel C. Ryan/dpa
Los Angeles

Unterwegs nach Westeros: Naomi Watts (50) stößt zu der weitläufigen Fantasy-Welt von „Game of Thrones“ hinzu: Die britisch-australische Schauspielerin soll die Hauptrolle in dem geplanten Pilotfilm für eine noch titellose Ableger-Serie übernehmen, wie die US-Branchenblätter „Variety“ und „Hollywood Reporter“ berichteten. Im Juni war bekannt geworden, dass der US-Sender HBO in einem Prequel die Vorgeschichte der Kämpfe um den Thron des Kontinents Westeros erzählen.

Die Vorgeschichte spielt Tausende Jahre vor „Game of Thrones“

Als Autoren für den Pilotfilm wurden die britische Schriftstellerin Jane Goldman („Kingsman: The Golden Circle“) und ihr US-Kollege George R.R. Martin verpflichtet. Martin ist der Schöpfer der Fantasy-Saga „Das Lied von Eis und Feuer“, auf der die Fernsehserie „Game of Thrones“ beruht.

Die Vorgeschichte soll mehrere Tausend Jahre vor der Mittelalter-Saga „Game of Thrones“ spielen und erzählen, wie ein goldenes Helden-Zeitalter zu einer düsteren Welt wird. Möglicherweise werden Fans des Nartin-Kosmos auch mehr über die Herkunft der unheimlichen Weißen Wanderer erfahren.

Watts hat Erfahrungen in den phantastischen Genres

Watts, die in Filmen wie „King Kong“, „Birdman“ und „Ring“ schon einige Erfahrungen in den phantasischen Genres sammelte, werde eine charismatische Gesellschaftsdame spielen, die ein dunkles Geheimnis hütet, hieß es. Der Name ihrer Figur wurde allerdings nicht bekannt.

Die achte und letzte Staffel des mehrfach ausgezeichneten Fantasy-Dramas „Game of Thrones“ soll beim Sender HBO 2019 auf Sendung gehen. Die Produktion der finalen sechs Episoden ist im vorigen Herbst angelaufen. Ein Sendetermin ist immer noch nicht bekannt.

Von Barbara Munker

Das umstrittene Konzert von „Feine Sahne Fischfilet“ wird am 1. Dezember bei 3sat ausgestrahlt. Sänger Jan Gorkow bedauert Verhalten der Bauhausstiftung: „Vor den Nazis eingeknickt“.

01.11.2018

Der WDR-Film „Aufbruch ins Ungewisse“ entwirft das fiktive Szenario eines von rechtsextremen Diktaturen dominierten Europas, aus dem Andersdenkende nach Afrika flüchten müssen. Ein Zuschauer sah darin unterschwellige Hetze gegen die AfD. Der Rundfunkrat überprüfte nun die Beschwerde.

01.11.2018

Wenn sich die Sonne nicht blicken lässt, gibt es auch keinen Grund vor die Tür zu gehen. Also her mit den Serien! Hier sind unsere 15 Serien-Empfehlungen von Netflix, Amazon Prime Video und Sky für den November 2018.

01.11.2018