Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Medien
Hass im Internet
500 neue Mitarbeiter in Essen sollen ein Auge auf die Kommentare bei Facebook behalten.

Facebook will in Essen ein neues Löschzentrum für weitere 500 Mitarbeiter einrichten. Die sollen vor allem das soziale Netzwerk nach Hasskommentare durchforsten und auch löschen. Der Konzern reagiert mit diesem Schritt auf das neue Netzwerk-Durchsetzungsgesetz.

  • Kommentare
mehr
Neuer Streaming-Dienst
Disney plant für 2019 einen eigenen Streaming-Dienst.

An starken Film- und Serienmarken mangelt es dem Disney Konzern wahrlich nicht. Doch die wurden bisher exklusiv auf Netflix ausgestrahlt. Das Mickey Mouse Imperium zog nun den Stecker. Disney plant einen eigenen Streaming-Dienst für 2019. Mit „Star Wars“ und den Marvel-Superhelden könnte der ein Zuschauermagnet werden.

  • Kommentare
mehr
Hasspost auf Facebook
Facebook gefällt ihr Beitrag nun doch wieder: ZDF-Moderatorin Dunja Hayali.

Weil sie den Hass-Post eines Facebook-Nutzers mit dessen eigenen Waffen beantwortete, wurde der Beitrag von ZDF-Moderatorin Dunja Hayali kurzzeitig von Facebook gelöscht. Kurz darauf die Rolle rückwärts: Facebook widerrief die Aktion und entschuldigte sich bei Hayali.

  • Kommentare
mehr
Kino
Wenn er schießt, trifft er todsicher: Gegen Roland von Gilead (Idris Elba) ist selbst Lucky Luke eine lahme Ente.

Nach langen Jahren kommt Stephen Kings achtbändiges Fantasy-Meisterwerk doch noch ins Kino: Regisseur Nikolaj Arcel mischt in „Der dunkle Turm“ (Start am 10. August) Fantasy mit Western, versteht seinen Film aber als Sequel zu den Romanen. Hatte der Däne Angst vor dem schockierenden Romanende?

  • Kommentare
mehr
Sprachassistent
Sieht ein bisschen so aus wie ein überdimensionaler Salzstreuer: der digitale Butler Google Home.

Nach Amazon will auch Google mit seinen Nutzern ins Gespräch kommen. Seit diesem Dienstag ist Google Home offiziell in Deutschland angekommen. Der digitale Butler hat aber auch so seine Macken.

mehr
Sprühaktion mit Hass-Tweets
Lobt Facebook – und kritisiert Twitter: Der Berliner Künstler Shakak Shapira.

Mit seiner Protestaktion vor einem Hamburger Büro des Kurzbotschaftendiensts Twitter hat sich Shakak Shapira nicht nur Freunde gemacht. Der Berliner Künstler hatte dort rassistische Hasskommentare auf den Boden gesprüht. Auch Bundesjustizminister Heiko Maas hat darauf reagiert.

mehr
USA
Google-Zentrale im amerikanischen Mountain View.

Frauen sind weniger widerstandsfähiger gegenüber Stress als Männer und biologisch weniger für Erfolg in der Tech-Industrie geeignet. Diese Ansichten eines Google-Mitarbeiters sorgen für Empörung in den USA. Google-Chef Sundar Pichai zog nun Konsequenzen.

mehr
HBO-Erpressung
Nikolaj Coster-Waldau spielt in der Serie „Game of Thrones“ Jaime Lannister.

Der US-Sender HBO wird von Hackern erpresst. Die Internetkriminellen haben nun den Druck erhöht – und eine Zusammenfassung der nächsten „Game of Thrones“-Folge veröffentlicht. Die Unbekannten drohen mit weiteren Leaks – und fordern ein Lösegeld in Millionenhöhe.

mehr
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr