Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 16 ° Sprühregen

Navigation:
Medien
Informatik
Wie soll Medienkompetenz in der Schule vermittelt werden? Die Länder sind sich uneins.

Mit dem Smartphone im Unterricht: Deutschlands Schulen vermitteln Medienbildung sehr unterschiedlich.

  • Kommentare
mehr
Letzter Fall für Kekilli
Genervt, gebeutelt, abgebrannt: Nach einem Feuer in seiner Wohnung schleppt sich Borowski (Axel Milberg, links) auf die Straße.

Mörder ahoi! Während alle Welt auf die große Regatta der Kieler Woche blickt, jagen die „Tatort“-Kommissare Borowski und Brandt einen Psychokiller. Der letzte „Tatort“ mit Sibel Kekilli (Sonntag, 18. Juni, 20.15 Uhr, ARD) ist bis zum finalen Paukenschlag extrem harter Stoff. Zuschauers Nervenkostüm wird hier auf die Probe gestellt.

  • Kommentare
mehr
„Das ging daneben“

Für den Chefredakteur der Berliner Tageszeitung „taz“ ging die eigene Titelseite zum Tod von Altkanzler Helmut Kohl daneben. „Die taz gestaltet ihre Titelseiten nach dem Prinzip "Lieber frech und frei als brav". In diesem Fall ist das missglückt.“

mehr
Nach erneuter Prüfung
Der ursprünglich für Arte produzierte Film hatte für viel Wirbel gesorgt.

Kehrtwende bei der ARD: Dessen Kultursender Arte stand zuletzt in der Kritik, eine Dokumentation über Judenfeindlichkeit nicht ausgestrahlt zu haben. Nun will die ARD den Film doch zeigen – trotz journalistischer Mängel.

mehr
iPad
Apple hat die Displays der neuen iPads aufgebohrt.

Apples neue iPad-Pro-Reihe ist gerade auf dem Markt und sorgt mit seiner hohen Bildwiederholrate bei manchen Nutzern für Übelkeit. Doch Anwender können mit einem Kniff Abhilfe schaffen.

mehr
Fernsehen
Etwas, das größer ist als wir: Ben (Tim Litwinschuh) lässt sich ohne das Wissen seiner Mutter von Pfarrerin Tabea (Christina Große) taufen.

Der Film „Die Konfirmation“ (Sendetermin: Freitag, 16. Juni, 20.15 Uhr, ARD) erzählt von einem 15-Jährigen, der zum Glauben findet. Drehbuchautorin und Regisseur können sich nicht für eine Hauptfigur entscheiden, und scheuen den theologischen Diskurs. Außerdem packen sie zu viel Komödie ins Drama. Kann daraus ein sehenswerter Film über Glauben in der Welt von heute werden?

  • Kommentare
mehr
ZDF-Show
Das rheinische Urgestein Horst Lichter ist der Moderator der  Show „Bares für Rares“.

Alter Plunder oder echter Schatz: In der ZDF-Show „Bares für Rares“ nehmen Moderator Horst Lichter und sein Team vermeintliche Wertstücke genau unter die Lupe. In der Vergangenheit beeindruckte so mancher Teilnehmer mit echten Raritäten.

  • Kommentare
mehr
Musik-Streaming
Kopfhörer hängen vor einem iPhone, auf dem das Logo von Spotify angezeigt wird. Der Musik-Streaming-Dienst wächst zwar rasant, fährt dabei aber hohe Verluste ein.

Der Platzhirsch bestätigt seine Position: Spotify hat die Marke von 140 Millionen aktiven Nutzern pro Monat geknackt. Andererseits machte der schwedische Musik-Streaming-Dienst letztes Jahr 539,2 Millionen Euro Verlust. Der finanzielle Druck dürfte weiter steigen.

mehr
25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr