Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Kultur Seeed – die schönsten Momente aus 20 Jahren Bandgeschichte
Nachrichten Kultur Seeed – die schönsten Momente aus 20 Jahren Bandgeschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 01.06.2018
Seeed treten am 28. September 2012 beim Bundesvision Song Contest 2012 auf. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Im Jahr 1998 haben sich die 11 Musiker in Berlin zusammengefunden. Unter dem Namen „Seeed“ veröffentlichten sie 2001 ihr erstes Album „New Dubby Conquerors“. Schnell erzielten die Künstler mit ihrer Mischung aus Reggae, Dancehall, Funk und HipHop ersten Erfolge ein. Mit „Dickes B.“ schrieb die Band ihrer Heimatstadt eine Hymne, die bis heute nicht nur Berlinern beherrschen.

Nach erfolgreichen Touren durch Deutschland, bei denen Seeed ihre Fans zum Tanzen brachten, versuchten die Musiker in Afrika und Frankreich ihr Glück. Songs wie „Waterpumpee“ und „Shake Baby Shake“ landeten später sogar in den Charts auf Jamaika und in Trinidad und Tobago.

Nach einer längeren Pause, in der die Mitglieder teils ihre Soloprojekte fortführten, kündigte die Band Ende April eine neue Tour für 2019 an. Auch ein fünftes Album war laut Peter Fox in Produktion.

Wie geht es weiter nach dem Tod von Demba Nabé?

Nach dem überraschenden Tod von Sänger Demba Nabé am 31. Mai ist die Zukunft der Band nun ungewiss. Ob Seeed wie geplant auf Tour gehen, steht noch nicht fest.

Seit 1998 machen die Musiker der Band Seeed gemeinsam Musik. Ihre bunte Mischung aus Dancehall, Reggae, Hip-Hop, Rap, Funk und Ska begeistert seither ihre Fans.

Von RND/mkr

Im Alter von nur 46 Jahren ist Demba Nabé, Sänger der Berliner Band Seeed, gestorben. Über Soziale Medien verabschieden sich Kollegen und Wegbegleiter von dem Musiker und Künstler.

01.06.2018

Der Dancehall-und Elektro-Musiker Demba Nabé alias Boundzound alias „Ear“ ist tot. Er war einer der drei Frontmänner der Berliner Band Seeed. Das bestätigte der Anwalt der Band.

31.05.2018

Eine Lesung als Show: Otto Waalkes war am Fronleichnamsvorabend (30. Mai) in der Braunschweiger Buchhandlung Graff. Und brachte sich als König der Comedy in Erinnerung.

31.05.2018
Anzeige