Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kultur
67. Internationale Filmfestspiele
67. Internationale Filmfestspiele in Berlin: Regisseur Aki Kaurismäki aus Finnland.

Vor der Preisvergabe: Der finnische Regisseur Aki Kaurismäki gilt als Bären-Kandidat bei einer mäßigen Berlinale.

  • Kommentare
mehr
Comeback
Leadsänger Peter Garrett war zwischenzeitlich Umweltminister in Australien.

15 Jahre nach ihrer Auflösung hat die australische Rockband „Midnight Oil“ ihr Comeback und eine Welttournee angekündigt. Sie will auch in Deutschland auftreten.

mehr
Leipziger Buchpreis
Unter den Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse ist auch die Autorin Anne Weber.

Ein Lesemarathon liegt hinter der Jury, Hunderte Bücher haben die Verlage ins Rennen um die begehrte literarische Auszeichnung geschickt. Nun stehen die Kandidaten für den Preis der Leipziger Buchmesse fest.

mehr
Finnischer Starregisseur
Aki Kaurismäki (r.) mit Festival-Direktor Dieter Kosslick auf der Berlinale 2017.

Paukenschlag auf der Berlinale: In einem Interview mit dem finnischen Fernsehen YLE kündigte Star-Regisseur Aki Kaurismäki (59) sein Karriereende als Filmregisseur an.

  • Kommentare
mehr
Berlinale: Deutsches Doppel
Stellan Skarsgård und Nina Hoss in Volker Schlöndorffs „Rückkehr nach Montauk“.

Deutsches Doppel bei der Berlinale: Die neuen Filme von Volker Schlöndorff und Andres Veiel.

  • Kommentare
mehr
Eine Elster verändert alles
Vorbildlich? „Penguin Bloom“ hilft beim Auf(fr)essen des Einkaufs.

Penguin ist eine Elster. Eine australische Elster, bei uns würde man sie Krähe nennen – auf jeden Fall aber ist sie kein Pinguin. Die Krähe namens Penguin ist ein wichtiger Vogel. Denn sie hat eine Familie gerettet: die Familie Bloom in Australien.

  • Kommentare
mehr
Berlinale: Aki Kaurismäkis neuer Film
Sherwan Haji, Simon Hussein Al-Bazoon und Sakari Kuosmanen (v.l.) in Aki Kaurismäkis neuem Film „Die andere Seite der Hoffnung“.

Aki Kaurismäki will, dass die Welt gut wird, aber sie ist fürchterlich: „Die andere Seite der Hoffnung“.

  • Kommentare
mehr
Musiker und Moderator
Michael Naura mit Weltstar Lionel Hampton in New York. Bild aus dem Film „Sing, Sing, Sing“ von Manfred Waffender.

Michael Naura, Jazz-Musiker und langjähriger Leiter der NDR-Jazzredaktion, ist tot. Er starb im Alter von 82 Jahren nach langer schwerer Krankheit in Hollbüllhuus bei Husum.

mehr