Menü
Anmelden
Nachrichten Lawinengewahr in Zermatt

Lawinengewahr in Zermatt

Der Schweizer Skiort Zermatt im Kanton Wallis ist aufgrund der großen Schneemassen und der Lawinengefahr von der Außenwelt abgeschnitten.

Quelle: AP

Da auch die Bahnstrecke nach Täsch von einer Lawine bedeckt ist, kann der Ort nahe des berühmten Matterhorns momentan nur auf dem Luftweg erreicht werden.

Quelle: AP

Da die Skistrecken und Wanderwege aufgrund der Lawinengefahr gesperrt sind, vergnügen sich junge Skifahrer kurzerhand auf improvisierten Loipen im Ort.

Quelle: AP

Wer nicht im Ort bleiben möchte, kann sich für 60 Euro mit dem Helikopter ins nahegelegene Täsch fliegen lassen.

Quelle: AP

Bis Mittwochnachmittag fliegt die Air Zermatt Touristen mit dem Hubschrauber aus.

Quelle: dpa
Nachrichten

7 Bilder - Macron auf Staatsbesuch bei Trump

WAZ / AZ

6 Bilder - VW auf der Auto China in Peking

Nachrichten

23 Bilder - Baby Nummer drei

WAZ / AZ

9 Bilder - Brand am Sonnenweg

WAZ / AZ

15 Bilder - Kästorf Open

Nachrichten

15 Bilder - Kleinstadt Ostritz

Nachrichten

6 Bilder - Das war Star-DJ Avicii

WAZ / AZ

8 Bilder - Kreiselbau an der B 188

WAZ / AZ

12 Bilder - Traumhaftes Wetter

Anzeige