Menü
Anmelden
Nachrichten Internationaler Hochhaus-Preis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Internationaler Hochhaus-Preis

Das Hochhaus «Beirut Terraces» von Herzog de Meuron besteht aus gegeneinander verschobenen Geschossplatten, die laut Jury Innen und Außen verwischen und im heißen Libanon das Gebäude durchlüften. Die Jury hat es unter die Finalisten des Internationalen Hochhaus-Preises 2018 gewählt.

Quelle: Iwan Baan/DAM/dpa

Das Hochhaus «Beirut Terraces» von Herzog de Meuron besteht aus gegeneinander verschobenen Geschossplatten, die laut Jury Innen und Außen verwischen und im heißen Libanon das Gebäude durchlüften. Die Jury hat es unter die Finalisten des Internationalen Hochhaus-Preises 2018 gewählt.

Quelle: Iwan Baan/DAM/dpa

Das Hochhaus «Beirut Terraces» von Herzog de Meuron besteht aus gegeneinander verschobenen Geschossplatten, die laut Jury Innen und Außen verwischen und im heißen Libanon das Gebäude durchlüften. Die Jury hat es unter die Finalisten des Internationalen Hochhaus-Preises 2018 gewählt.

Quelle: Iwan Baan/DAM/dpa
WAZ / AZ

3 Bilder - Dino-Ausstellung in Gifhorn

Nachrichten

5 Bilder - Die größten Spinnen der Welt

Nachrichten

10 Bilder - Harry und Meghan am Bondi Beach

Auto & Verkehr

7 Bilder - Fotostrecke: Hausmittel bei der Autopflege

WAZ / AZ

18 Bilder - Zuliefererbörse im Allerpark

WAZ / AZ

8 Bilder - VW baut Seat Tarraco in Wolfsburg