Menü
Anmelden
Nachrichten „Harvey“ fordert weitere Todesopfer

„Harvey“ fordert weitere Todesopfer

Energieminister Rick Perry kündigte an, 500 000 Barrel Rohöl freizugeben, um einen extremen Anstieg der Benzinpreise zu verhindern. Quelle: The Tuscaloosa News
Das forensische Institut im Bezirk Harris County im Bundestaat Texas meldete, dass sieben weitere Menschen im Zuge der Flutkatastrophe verunglückt seien. Quelle: AP
Houston, eine der am stärksten durch „Harvey“ getroffenen Städte, liegt in Harris County. Quelle: AP
Mittlerweile sind nach Behördenangaben mehr als 87.000 Wohnungen und Häuser rund um Houston beschädigt worden. Quelle: AP
In ganz Texas wurden rund 7000 Gebäude vollständig zerstört. Quelle: The Beaumont Enterprise
WAZ / AZ

9 Bilder - Brand am Sonnenweg

WAZ / AZ

15 Bilder - Kästorf Open

Nachrichten

15 Bilder - Kleinstadt Ostritz

Nachrichten

6 Bilder - Das war Star-DJ Avicii

WAZ / AZ

8 Bilder - Kreiselbau an der B 188

WAZ / AZ

12 Bilder - Traumhaftes Wetter

WAZ / AZ

5 Bilder - Kästorf

Nachrichten

8 Bilder - Großrazzia gegen Zwangsprostitution

Auto & Verkehr

6 Bilder - Fotostrecke: Kaufberatung für E-Bikes

Anzeige