Menü
Anmelden
Nachrichten Die Helden des Ostens werden verkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Die Helden des Ostens werden verkauft

Im Volksmund hieß er der „Rote Bahnhofsvorsteher“: Bis Anfang der 90er Jahre stand Revolutionsführer Lenin in Dresden. Das Bild wurde im Oktober 1991 aufgenommen. Nur wenige Monate später begann die Demontage des 80 Tonnen schweren Denkmals.

Quelle: dpa-Zentralbild

Im Volksmund hieß er der „Rote Bahnhofsvorsteher“: Bis Anfang der 90er Jahre stand Revolutionsführer Lenin in Dresden. Das Bild wurde im Oktober 1991 aufgenommen. Nur wenige Monate später begann die Demontage des 80 Tonnen schweren Denkmals.

Quelle: dpa-Zentralbild

Im Volksmund hieß er der „Rote Bahnhofsvorsteher“: Bis Anfang der 90er Jahre stand Revolutionsführer Lenin in Dresden. Das Bild wurde im Oktober 1991 aufgenommen. Nur wenige Monate später begann die Demontage des 80 Tonnen schweren Denkmals.

Quelle: dpa-Zentralbild
Nachrichten

6 Bilder - Tierische Funde am Mekong

Nachrichten

6 Bilder - Winter auf dem Brocken im Harz

WAZ / AZ

6 Bilder - So dekoriert Gifhorn im Advent

WAZ / AZ

29 Bilder - Advent im Schloss

WAZ / AZ

5 Bilder - Feuer in Vorsfelde

Auto & Verkehr

7 Bilder - Fotostrecke: Hausmittel bei der Autopflege