Menü
Anmelden
Nachrichten DVB-T2: Was Fernsehzuschauer wissen müssen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

DVB-T2: Was Fernsehzuschauer wissen müssen

Was ist DVB-T2 HD? DVB-T2 HD (kurz DVB-T2) ersetzt das bisher über Antenne ausgestrahlte DVB-T. Es bringt ein besseres Bild mit bis zu Full-HD-Auflösung (1920 zu 1080 Pixel) und je nach Region bis zu 40 Fernsehprogramme. DVB-T2 unterstützt auch den TV-Standard HbbTV, mit dem Sendungen und passende Internetinhalte verknüpft werden können.

Quelle: dpa

Was ist DVB-T2 HD? DVB-T2 HD (kurz DVB-T2) ersetzt das bisher über Antenne ausgestrahlte DVB-T. Es bringt ein besseres Bild mit bis zu Full-HD-Auflösung (1920 zu 1080 Pixel) und je nach Region bis zu 40 Fernsehprogramme. DVB-T2 unterstützt auch den TV-Standard HbbTV, mit dem Sendungen und passende Internetinhalte verknüpft werden können.

Quelle: dpa

Was ist DVB-T2 HD? DVB-T2 HD (kurz DVB-T2) ersetzt das bisher über Antenne ausgestrahlte DVB-T. Es bringt ein besseres Bild mit bis zu Full-HD-Auflösung (1920 zu 1080 Pixel) und je nach Region bis zu 40 Fernsehprogramme. DVB-T2 unterstützt auch den TV-Standard HbbTV, mit dem Sendungen und passende Internetinhalte verknüpft werden können.

Quelle: dpa
WAZ / AZ

29 Bilder - Advent im Schloss

WAZ / AZ

5 Bilder - Feuer in Vorsfelde

Nachrichten

17 Bilder - Der CDU-Parteitag in Hamburg in Bildern

Nachrichten

12 Bilder - Wie Angela Merkel die CDU prägte

Nachrichten

19 Bilder - Stars bei „1Live Krone“

Auto & Verkehr

7 Bilder - Fotostrecke: Hausmittel bei der Autopflege