Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Zwölf Jahre alter Radfahrer mit Luftgewehr angeschossen
Nachrichten Der Norden Zwölf Jahre alter Radfahrer mit Luftgewehr angeschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 07.05.2018
Ein Mann mit einem Luftgewehr (Symbolbild). Quelle: Ingo Wagner
Badbergen

  Ein zwölfjähriger Junge ist in Badbergen im Landkreis Osnabrück mit einem Luftgewehr angeschossen worden. Das Kind sei mit seinem Fahrrad unterwegs gewesen, als es plötzlich einen Knall hörte, Schmerz verspürte und eine blutende Wunde am Unterarm bemerkte, berichtete die Polizei am Montag.

Der verletzte Junge sei nach dem Vorfall am Sonnabend nach Hause gefahren, wo ihm Rettungssanitäter ein Luftgewehr-Projektil aus dem Unterarm entfernen mussten.

Die Beamten gehen davon aus, dass ein Unbekannter aus einem Rapsfeld heraus bewusst auf den auf einem Radweg vorbeifahrenden Jungen schoss. Sie hoffen nun auf Zeugenhinweise.

Von dpa

Die vorschulische Sprachförderung in Niedersachsen wird ab August in die Kitas verlagert. Künftig sollen Erzieher die Aufgabe übernehmen, die bislang in Lehrerhand lag. Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) sagt, das sei kein Sparprogramm. Die Kommunen sehen das anders.

10.05.2018

Die Polizei hat am Montagmorgen das besetzte Wohnheim am Goethe-Institut in Göttingen geräumt. Gegen 7 Uhr rückten die Beamten in großer Zahl an. Die etwa 20 Besetzer verließen daraufhin ohne Widerstand das Gebäude. Im Anschluss schlossen sich rund 80 Unterstützer zu einer Spontandemo zusammen.

07.05.2018

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Montag ein Linienbus auf der B241 im Harz in Brand geraten und vollständig ausgebrannt. Wegen der großen Hitze wurde der Straßenbelag beschädigt. Die Straße bleibt voraussichtlich noch mindestens den ganzen Montag gesperrt.

07.05.2018