Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden A7 nach Lastwagenunfall gesperrt
Nachrichten Der Norden A7 nach Lastwagenunfall gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 28.02.2018
Anzeige
Hannover

 Die Autobahn 7 zwischen Schwarmstedt (Heidekreis) und Berkhof (Region Hannover) und ist am Mittwochmorgen nach einem Unfall mit einem Lastwagen in Richtung Hannover gesperrt worden. Der Lkw durchbrach aus bislang ungeklärter Ursache die Mittelschutzplanke und kippte auf der Gegenfahrbahn um, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Spezialkräfte begannen am Morgen damit, das Fahrzeug zu bergen. Die Arbeiten sollten laut Polizei bis in den Vormittag hinein dauern.

Für Verkehrsteilnehmer aus Richtung Norden, die nach Hannover wollen, ist eine Umleitung ausgeschildert, die U30. In umgekehrter Richtung – von Hannover in Richtung Hamburg – steht auf der A7 nur ein Fahrstreifen zur Verfügung, die anderen beiden sind für die Bergungsarbeiten gesperrt.

Bereits gegen 7 Uhr hatten sich in beide Fahrtrichtungen lange Staus gebildet. Auch die Ausweichstrecken rund um Berkhof waren überlastet.

Von dpa/sbü

Die Anzahl der tödlichen Verkehrsunfälle in Niedersachsen ist zurückgegangen, das Risiko im Straßenverkehr ums Leben zu kommen bleibt trotzdem mit am höchsten. Die meisten Unfälle passieren auf den Landstraßen.

27.02.2018

Um Betriebe mit hohem Stromverbrauch bei der Ökostromumlage zu entlasten, hatte die Bundesregierung zahlreiche Ausnahmen geschaffen. Der EU-Kommission waren das zu viele – daraufhin forderte Berlin von Unternehmen Geld zurück. Das haben nicht alle akzeptiert – doch ihren Klagen haben wohl wenig Chancen.

27.02.2018

Polizisten aus Deutschland und den Niederlanden haben am Montagabend die Entführung eines sechs Monate alten Babys in einer Ferienhaussiedlung in Bad Bentheim beendet.

27.02.2018
Anzeige