Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Fußball-Fans zünden Bengalo auf Zug-Toilette
Nachrichten Der Norden Fußball-Fans zünden Bengalo auf Zug-Toilette
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 22.01.2018
Bengalo auf Zug-Toilette gezündet. Quelle: Polizei
Uelzen

 Drei Fußball-Fans stehen unter Verdacht, im Abteil der Toilette in einem Metronom kurz vor dem  Bahnhof Uelzen einen sogenannten Bengalo gezündet zu haben. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, entwickelte sich dichter Rauch, die Fensterscheibe des Toilettenraums wurde eingeschlagen. Zudem wurden Brandschäden verursacht.

Der Fall ereignete sich am Sonnabendnachmittag bei Einfahrt des Metronom 82820 aus Hannover in den Bahnhof Uelzen. Die drei Männer (21, 23, 24) aus dem Raum Aachen waren auf der Anreise zum Spiel des 1. FC Köln in Hamburg. 

Nach Zeugenhinweisen stellten Bundespolizisten ihre Personalien fest. Ermittlungen dauern an. Die Schadenshöhe wurde noch nicht beziffert.

Von ewo

Ein Wachmann hat gestanden, in einem Flüchtlingsheim in Braunschweig einen Brand gelegt zu haben. Beim Prozessauftakt im Landgericht sagte der 22-Jährige am Montag, es sei eine „Kurzschlusshandlung“ gewesen.

22.01.2018

Verdacht auf Salmonellen: Rossmann ruft „Babydream“-Milchnahrung vom Hersteller Lactalis zurück. Kunden können gekaufte Ware in die Filialen zurückbringen – es handelt sich allerdings um ältere Produkte, die beanstandet werden.

22.01.2018

Unglück im Kreis Gifhorn: Zwei Bewohner werden verletzt, als es in einem Einfamilienhaus eine Verpuffung beim Nachfüllen eines Ofens gibt. 

22.01.2018