Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
A2 nach schwerem Lkw-Unfall gesperrt

Autobahn bei Kreuz Hannover-Ost A2 nach schwerem Lkw-Unfall gesperrt

Auf der Autobahn 2 am Kreuz Hannover-Ost ist es am Dienstagvormittag zu einem schweren Lkw-Unfall gekommen. Der Fahrer eines Sattelzuges war in ein Stauende gefahren und verletzte sich beim Zusammenprall mit einem weiteren Lkw lebensgefährlich. Die A2 ist in Richtung Hannover/Dortmund gesperrt. 

Voriger Artikel
Sohn vor U-Bahn geschubst
Nächster Artikel
Land fragt Lehrer nach Arbeitsbelastung
Quelle: Symbolbild

Hannover. Die genaue Ursache des Unfalls ist noch unklar. Offenbar prallte der Lkw auf einen am Stauende stehenden Lkw, welcher sich wiederum in ein vor ihm stehendes Fahrzeug schob. Der Fahrer wurde in seiner Kabine eingeklemmt und schwebt in Lebensgefahr. Rettungskräfte versuchen derzeit, ihn zu reanimieren. 

Die A2 wurde für den Rettungseinsatz in Richtung Dortmund gesperrt.

Mehr in Kürze.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr