Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Täter muss nach Messerangriff in die Psychiatrie
Nachrichten Der Norden Täter muss nach Messerangriff in die Psychiatrie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 27.06.2017
Quelle: dpa
Bremen

Die Kammer sah es demnach als erwiesen an, dass der 33-Jährige die gefährliche Körperverletzung in einem schuldunfähigen Zustand beging, sagte Pressesprecher Nikolai Sauer. Der Mann leidet unter einer psychischen Erkrankung.

Im November 2016 hatte er während eines Streits in einem Friseursalon mit einem Messer auf einen damals 35-Jährigen eingestochen. Er wurde kurz nach der Tat in der Nähe des Friseursalons festgenommen. Die Verteidigung kündigte an, das Urteil zu akzeptieren. Es ist noch nicht rechtskräftig.

dpa

Ein 90 Jahre alter Autofahrer hat im Landkreis Northeim einen Verkehrsunfall mit vier Schwerverletzten verursacht. Wie die Polizei am Dienstag mittelte, hatte der Senior aus dem Oberharz beim Queren der Bundesstraße 248 nahe Echte den Kleinbus eines 75-Jährigen übersehen. 

27.06.2017

Die juristische Aufarbeitung des aufsehenerregenden Göttinger Transplantations-Skandals geht in die entscheidende Runde. Die 5. Kammer des Bundesgerichtshofs (BGH) in Leipzig wird am Mittwoch über die Revision der Staatsanwaltschaft gegen das Urteil des Landgerichts Göttingen verhandeln.

27.06.2017

Ihr Handtaschen-Tick kann einer Lehrerin aus Osnabrück noch teuer zu stehen kommen: Laut Anklage ergaunerte sich die Frau rund eine Million Euro vom Land, um sich davon unter anderem teure Modeartikel zu kaufen.

27.06.2017