Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Schulbusunfall: Sechs Verletzte wegen defekter Ampel
Nachrichten Der Norden Schulbusunfall: Sechs Verletzte wegen defekter Ampel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 07.04.2017
Bei einem Verkehrsunfall mit einem Schulbus sind in Winsen (Luhe) sechs Menschen verletzt worden. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Winsen

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Schulbus sind in Winsen (Luhe) sechs Menschen verletzt worden. Eine 32 Jahre alte Autofahrerin habe dem Bus mit ihrem Wagen die Vorfahrt genommen, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit. Die Frau und eine zwölfjährige Schülerin wurden dabei schwer verletzt. Vier weitere Schüler im Alter zwischen 11 und 13 Jahren erlitten leichte Verletzungen.

Der Ampelmast an der Unfall-Kreuzung war am Tag zuvor bei einem anderen Unfall beschädigt worden. Daraufhin wurde die Anlage zwar abgeschaltet, doch galten damit die vorhandenen Verkehrsschilder. Der Fahrer des Busses mit etwa 25 Kindern habe den Unfall am Donnerstag nicht mehr verhindern können, sagte der Sprecher. Der Sachschaden soll bei rund 11 000 Euro liegen.

dpa

Am Donnerstagabend ist im Landkreis Cloppenburg eine Museumseisenbahn mit einem Auto kollidiert. Die Bahn entgleiste. Die drei Insassen des Autos wurden verletzt - einer von ihnen schwer. Bereits im Dezember war ein Auto mit der Eisenbahn zusammengestoßen.

07.04.2017

Pünktlich zum Beginn der Osterferien sind von Sonnabend an alle Freizeitparks in
 Niedersachsen 
wieder geöffnet. Welche das sind und was für neue Attraktionen auf die Gäste warten, erfahren Sie in unserer Übersicht.

Stefan Knopf

Nachdem die Bewohner des Delmenhorster Wohnblocks Wollepark zwei Tage lang ohne Wasser auskommen mussten, ermitteln nun Polizei und Staatsanwaltschaft. Dabei drängt sich die Frage auf: Werden die 350 Bewohner des Hochhauses für einen groß angelegten Sozialbetrug ausgenutzt?

07.04.2017