Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Reiterin bei Unfall schwer verletzt
Nachrichten Der Norden Reiterin bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 08.07.2017
Quelle: dpa
Belm

Bei der Kollision eines scheuenden Pferdes mit einem Auto ist bei Belm (Kreis Osnabrück) eine 46 Jahre alte Reiterin schwer verletzt worden. Sie sei in ein Krankenhaus nach Osnabrück gebracht worden, sagte ein Sprecher der Polizei in Belm. Der 60 Jahre alte Fahrer des Autos sei bei dem Unfall am Sonnabend unverletzt geblieben. Um das verletzte Pferd habe sich ein Tierarzt gekümmert.

Das Auto war auf einer Landstraße an einer bewaldeten Stelle an zwei Reitern vorbeigefahren. Eines der Tiere hatte sich erschreckt und war in das Auto gerannt. Der Wagen wurde an der Front stark beschädigt.

dpa

Datendiebe sind beim Skimming an Geldautomaten in Niedersachsen im diesem Jahr bisher leer ausgegangen. Bei dieser Form des Datenraubs werden Geldautomaten so manipuliert, dass Daten vom Magnetstreifen der Kreditkarte ausgelesen werden, um eine Kopie herzustellen. Oft späht auch eine Kamera die PIN-Nummer aus.

08.07.2017

Soll das neue Baugebiet in Lachendorf kommen? Die Mehrheit des Rates ist dafür. Aber manche Bürger in Lachendorf wollen aber nicht so wie die Politik. Sie wollen ihren Wald erhalten.

08.07.2017

Ein 14-jähriges Mädchen ist bei einem Unfall mit einem Traktor lebensgefährlich verletzt worden. Die Jugendliche fuhr am Freitagnachmittag bei einem 17-Jährigen in der Fahrerkabine mit, als das Fahrzeug in Ostfriesland von der Straße abkam.

08.07.2017