Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Reh durchschlägt Scheibe – Autofahrer stirbt
Nachrichten Der Norden Reh durchschlägt Scheibe – Autofahrer stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:04 28.11.2017
Quelle: Symbolbild/dpa
Diepholz

  Gegen 17.30 Uhr lief einem Autofahrer auf der B 239 ein Rehbock vor das Auto. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Tier in den Gegenverkehr geschleudert, durchschlug die Frontscheibe eines entgegenkommenden Ford Focus und traf den 62 Jahre alten Fahrer. 

Der Mann kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab, fuhr etwa 200 Meter über eine Grünfläche und prallte gegen einen Baum. Der 62-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Von sbü

Die Polizei Niedersachsen warnt vor E-Mails, in denen Internetnutzer Bitcoins für ein Unternehmen erwerben sollen. Die Betrüger versuchen damit, die Empfänger  zur Geldwäsche zu verleiten. Wer das Jobangebot annimmt und schmutziges Geld überweist, macht sich strafbar. 

28.11.2017

Keiner hat’s gesehen: Auf der Glühweintasse des Weihnachtsmarkts 2017 in Leer steht „Weihnachtsmart“ – der Buchstabe „k“ fehlt. Und plötzlich ist der Becher viel begehrter als sonst.

01.12.2017

Nachdem in den Landkreisen Diepholz und Vechta in letzter Zeit mehrfach Wölfe über vermeintlich sichere Zäune kletterten, rät das Wolfsbüro Tierhaltern nun zu einem Ausbau ihrer Zäune. Besonders effektiv sind demnach Elektrodrähte. 

28.11.2017