Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Räuber schlägt Opfer mit Stuhlbein krankenhausreif
Nachrichten Der Norden Räuber schlägt Opfer mit Stuhlbein krankenhausreif
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 20.11.2017
Symbolbild Quelle: dpa
Hameln

  Mit einem Stuhlbein hat ein maskierter Räuber in Hameln einen 22-jährigen Mieter in dessen Wohnung schwer verletzt. Das Opfer sei zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gekommen, teilte die Polizei am Montag mit. Bei dem Überfall wurde auch ein weiterer 22 Jahre alter Mann verletzt, der dem Opfer zu Hilfe kommen wollte.

Der mit einer Sturmhaube maskierte und dunkel gekleidete Täter hatte am vergangenen Samstag an der Wohnung des 22-Jährigen in einem Mehrfamilienhaus geklingelt und nach dem Türöffnen das Opfer unvermittelt attackiert. Nachdem er auch den zweiten Mann verletzt hatte, raubte der Täter eine kleinere Menge Bargeld und flüchtete zusammen mit zwei Komplizen, die im Treppenhaus Schmiere gestanden hatten. 

Die Polizei erfuhr erst am Folgetag von dem Überfall. Sie vermuten das Motiv im Drogenmilieu.

Von dpa

Nach der Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Salzgitter gehen die Ermittler von einem Unfall aus. Bei der Detonation waren vier Personen verletzt worden.

20.11.2017

Die Landesforsten ernten in diesen Tagen im Harz und im Solling wieder einige große Weihnachtsbäume. Die bis zu 25 Meter hohen Fichten sollen unter anderem den Berliner Reichstag, die Autostadt in Wolfsburg – und den Weihnachtsmarkt in Hannover schmücken.

20.11.2017

Ein Duo hat am Sonntag gegen 3.30 Uhr zwölf Kartons mit Textilien aus einem Lastwagen an der Rastanlage Auetal-Süd erbeutet. Zuvor hatten sie die Plane des LKW aufgeschlitzt.

20.11.2017