Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Noch ein Lkw-Unfall auf der A7
Nachrichten Der Norden Noch ein Lkw-Unfall auf der A7
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:34 21.06.2017
Symbolbild Quelle: Archiv
Hannover

Demnach hatte offenbar ein Lkw-Fahrer ein Stauende übersehen und war gegen einen weiteren Lastwagen geprallt. Durch die Wucht des Unfalls wurde der Lkw gegen einen dritten Sattelzug geschoben. Zwei Personen wurden verletzt, zur Schwere der Verletzungen kann die Polizei zurzeit keine Angaben machen. An der Unfallstelle ist nur eine Fahrspur frei, der Verkehr staut sich auf etwa vier Kilometern Länge. 

Wegen der Instandsetzung der A352 ist diese bis 6 Uhr Mittwochmorgen gesperrt, der Verkehr wird einspurig auf der A7 weitergeleitet. Fahrer, die auf der A7 unterwegs sind und Richtung Westen wollen, werden gebeten, ab Kreuz Nord der L310 Richtung Mellendorf zu folgen und dort die L190 Richtung Kaltenweide zu nehmen.

Nur wenige Kilometer weiter südlich hatte am Nachmittag ein Lkw Feuer gefangen und musste gelöscht werden. Auch hier dauern die Bergungsarbeiten noch an und der Verkehr wird vorbeigeleitet.

Ein schwerer Auffahrunfall zweier Lkws passierte außerdem ebenfalls am Dienstag auf der A2 am Stauende.

pah/kad

Bei einem zum Unfallzeitpunkt ungefähr 16 Kilometer langen Stau zwischen Bad Nenndorf und Bad Eilsen hat sich am Stauende ein schwerer Unfall zwischen zwei Sattelzügen ereignet. Ein Fahrer hat den Stau zu spät bemerkt und fuhr mit seinem Wagen auf einen anderen auf.

20.06.2017

Immer weniger Schüler in Niedersachsen schließen ihre Schullaufbahn mit einem Hauptschulabschluss ab. Das ist ein Ergebnis der Studie "Bildung in Niedersachsen 2017" des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF). Gleichzeitig steigt der Anteil von jungen Menschen, die einen mittleren Abschluss machen.

20.06.2017

Unfall im Zoo Osnabrück: Michael Böer, Direktor des Zoos, hat bei einer Fahrt auf einem Elektromobil auf dem Gelände ein dreijähriges Mädchen angefahren. Das Mädchen erlitt einen Schlüsselbeinbruch und Abschürfungen.

20.06.2017