Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Mehr Jugendliche mit Alkoholvergiftung in Klinik
Nachrichten Der Norden Mehr Jugendliche mit Alkoholvergiftung in Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 24.11.2017
Symboldbild Quelle: dpa
Hannover

 In niedersächsische Krankenhäuser sind 2016 wieder mehr Kinder und Jugendliche wegen einer Alkoholvergiftung eingeliefert worden. Im vergangenen Jahr seien in Niedersachsen 2114 Jungen und Mädchen im Alter zwischen 10 und 20 Jahren behandelt worden, teilte die Deutsche Angestellten-Krankenkasse (DAK) am Freitag mit.

„Damit stieg die Zahl der Betroffenen im Vergleich zu 2015 um zwei Prozent“, heißt es in einer Mitteilung der DAK, die sich auf bisher unveröffentlichte Zahlen des Statistischen Landesamtes beruft. Ein positiver Trend der Vorjahre setze sich damit nicht fort.

Während es bei jungen Frauen einen Rückgang um fast zwei Prozent gegeben habe, sei die Zahl der männlichen Betroffenen um fast fünf Prozent gestiegen. Den größten Anstieg mit 19 Prozent verzeichneten die Statistiker bei den Jungen im Alter von 10 bis 15 Jahren.

„Die negative Entwicklung zeigt uns, dass wir den Weg der Alkoholprävention konsequent fortsetzen müssen“, sagte Dirk Vennekold, Leiter der DAK-Landesvertretung in Niedersachsen.

Von dpa

Dramatische Szenen an der Großen Straße in Rotenburg: Passanten behinderten dort am Donnerstagnachmittag die Wiederbelebungsversuche bei einem kollabierten 78-Jährigen. Ein Mann wurde festgenommen.

24.11.2017

Erneut ist im Süden von Niedersachsen eine Postzustellerin aufgeflogen, die Briefe nicht ausgetragen, sondern in Kartons bei sich zu Hause gehortet hat.

24.11.2017

Die Weihnachtsmärkte sind noch gar nicht eröffnet, und bis zum Fest sind es noch vier Wochen hin. Doch in Wolfenbüttel haben Diebe schon die ersten Tannenbäume gestohlen.

24.11.2017