Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Frau in Osnabrück getötet - Hintergründe weiter unklar
Nachrichten Der Norden Frau in Osnabrück getötet - Hintergründe weiter unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 14.04.2018
In der Garage neben diesem Haus wurde die Leiche der Frau entdeckt. Quelle: Nord-West-Media TV /dpa
Anzeige
Osnabrück

 Nach dem gewaltsamen Tod einer 61-Jährigen in Osnabrück dauern die Ermittlungen weiter an. Polizisten hatten die zerstückelte Leiche der Frau in der Nacht zum Donnerstag in einer Garage eines Einfamilienhauses gefunden. Der 31 Jahre alte Sohn der Frau wurde festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft. Er schweigt zu den Vorwürfen und hat einen Anwalt beauftragt. Die Hintergründe für das Verbrechen waren auch am Samstag noch unklar, sagte Alexander Retemeyer, Sprecher der Staatsanwaltschaft Osnabrück.

Eine Mordkommission wurde eingerichtet, die Spurensicherung hatte am Freitag Haus und Garage durchsucht. Nun müssen die Spuren ausgewertet werden. Das Opfer habe bei der Stadtverwaltung Osnabrück gearbeitet, sagte Retemeyer. Zuvor hatte die „Neue Osnabrücker Zeitung“ darüber berichtet. 

Eine Kollegin hatte die 61-Jährige am Mittwoch als vermisst gemeldet, nachdem diese seit Tagen nicht bei der Arbeit erschienen war. Als Polizisten das Haus der Frau im Stadtteil Schinkel aufsuchten und den Sohn befragten, ergaben sich Ungereimtheiten. Die Beamten durchsuchten daraufhin das Grundstück und entdeckten in der Garage den Leichnam. Mutter und Sohn lebten allein in dem gepflegten frei stehenden Einfamilienhaus.

Von dpa

Nachdem ein 27-jähriger Autofahrer bei Lindern mehrere Fahrzeuge überholt hatte, kollidierte er mit einem entgegenkommenden Sattelzug. Neun Menschen wurden verletzt, zwei von ihnen schwer.

14.04.2018

So langsam wird es Zeit für Spargel: Das Sonnenwetter nach Ostern gab den Kick, dass die Ernte anläuft - spätestens Ende nächster Woche dürfte es flächendeckend Spargel aus den Regionen geben, glauben Experten.

14.04.2018

In der Jugendherberge auf Norderney ist in der Nacht zum Sonnabend ein Brand ausgebrochen: 36 Gäste mussten das Haus verlassen, verletzt wurde niemand.

14.04.2018
Anzeige