Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Lebenslange Haftstrafe für Mord an Prostituierter
Nachrichten Der Norden Lebenslange Haftstrafe für Mord an Prostituierter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 17.01.2018
Der Angeklagte Martin H. im Landgericht in Hildesheim. Quelle: dpa
Anzeige
Hildesheim

 Im Prozess um den Mord an einer Prostituierten hat das Landgericht Hildesheim den Angeklagten zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Er sei des Mordes in Tateinheit mit Raub mit Todesfolge schuldig, entschied das Gericht am Mittwoch. Der 30 Jahre alte Mann hatte die Prostituierte demnach im November 2016 in einem sogenannten Lovemobil getötet und ihre Tageseinnahmen sowie ein Handy gestohlen. Er hatte die Tat abgestritten.

Nach dem Verbrechen war zunächst irrtümlich ein 45-jähriger Kunde der Frau verhaftet worden. Er wurde nach sechsmonatiger Untersuchungshaft freigesprochen.

Von dpa

Eine Autofahrerin ist beim Zusammenstoß mit einem Zug im Kreis Gifhorn verletzt worden. Wie es zu dem Unfall in Meine kam, ist noch unklar. Die Bahnstrecke zwischen Gifhorn und Braunschweig war vorübergehend gesperrt.

17.01.2018

Ende 2017 wurden 23 tote Kegelrobben an der Nordküste des Greifswalder Boddens  in Mecklenburg-Vorpommern gefunden. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft Stralsund wegen des möglichen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Starben die Tiere keines natürlichen Todes?

17.01.2018

Der 96 Jahre alte Oskar Gröning ist wegen Beihilfe zum Mord in Auschwitz zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Das Gnadengesuch des früheren SS-Manns ist gescheitert.

17.01.2018
Anzeige