Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Unbekannte bewerfen Metronom mit Steinen
Nachrichten Der Norden Unbekannte bewerfen Metronom mit Steinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 04.10.2018
Rotenburg

Mindestens ein faustgroßer Stein hat am Mittwochnachmittag gegen 16.40 Uhr in Lauenbrück (Kreis Rotenburg) die Frontscheibe eines Metronom-Zuges getroffen, der von Bremen nach Hamburg unterwegs war. Die Scheibe splitterte, blieb allerdings ganz. Der Lokführer wurde nicht verletzt. Drei schwarz gekleidete Täter liefen nach den Steinwürfen davon.

Die Bundespolizeiinspektion Bremen hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sie weist darauf hin, dass den Tätern neben strafrechtlichen Konsequenzen auch zivilrechtliche Forderungen des Eisenbahnverkehrsunternehmens drohen.

Von sbü/RND

Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein: Ein 24-Jähriger ist bei Lingen mit seinem Transporter auf einen LKW aufgefahren. Anschließend versuchte er, Teile der Ladung in einem Gebüsch zu entsorgen.

04.10.2018

Gute Nachricht für Bahnreisende: Im Regionalverkehr geht es künftig mit dem Metronom ohne Umstieg von Hannover nach Hamburg. Die Bahn ersetzt zudem alte IC-Züge durch neue bequemere ICE-T-Züge mit Bordbistro und kostenlosem WLAN.

04.10.2018

Im Emsland rette sich ein 30-Jähriger nach einer Messerattacke in einen Imbiss und brach dort zusammen. Glück im Unglück: ein dort zufällig anwesender Arzt konnte erste Hilfe leisten.

04.10.2018