Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Diebe haben es auf Konfirmationskarten abgesehen
Nachrichten Der Norden Diebe haben es auf Konfirmationskarten abgesehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 08.04.2018
Zur Konfirmation bekommen einige Konfirmanden Geld. Quelle: dpa
Hannover

 Das niedersächsische Landeskriminalamt hat vor Briefdiebstahl zur Konfirmationszeit in den Monaten April und Mai gewarnt. Verwandte, Freunde, Bekannte oder Nachbarn würdigten diesen Anlass meist mit einem Kuvert, das mit beträchtlichen Geldgeschenken versehen sei, teilte die Einrichtung in Hannover mit. Leider lande aber nicht jeder Brief beim Adressaten, da diese Geldbriefe manchmal gezielt aus den Briefkästen „gefischt“ würden.

Post persönlich übergeben

Zu den „Tipps für eine glückliche Konfirmation“ zähle unter anderem, dass Gratulanten die Glückwunschpost möglichst persönlich übergeben sollten, hieß es. Außerdem sei es hilfreich, wenn zur Kirchenzeit jemand zu Hause sei, um Geschenke anzunehmen. Das diene auch als Schutz vor Einbrechern. Werde ein Briefdiebstahl vermutet, sollten die Betroffenen unbedingt Anzeige bei der zuständigen Polizeidienststelle erstatten.

Die evangelische Konfirmation ist seit dem 19. Jahrhundert in ganz Deutschland üblich. Der lateinische Begriff Konfirmation bedeutet „Befestigung“ oder „Stärkung“. Die Konfirmation bekräftigt das Sakrament der Taufe. Damit wird symbolisiert, dass der Mensch nach christlichem Glauben von Gott vollständig geliebt und angenommen wird. In der Zeit nach Ostern lassen sich fast alle getauften evangelischen Jugendlichen im Alter von 13 oder 14 Jahren konfirmieren.

Von epd

Der Norden Auch Stadtreinigung und Kitas betroffen - Streiks legen Nahverkehr in Niedersachsen lahm

In der nächsten Woche ruft die Gewerkschaft Verdi zum Streik auf. Am Dienstag kommt es zu Behinderungen im Nahverkehr in Ostfriesland, am Donnerstag in Hannover, Bremen und anderen Städten. Auch Kitas und Stadtreinigung sind betroffen. 

08.04.2018

Nun zahlt sich die jahrelange Büffelei aus: Am Montag werden rund 36.000 Schüler die erste Abiturprüfung ablegen, und zwar im Fach Geschichte. Insgesamt schreibt jeder Schüler in vier Fächern Abiturklausuren.

08.04.2018

Bei einem illegalen Straßenrennen im ostfriesischen Leer hat die Polizei einen Fahranfänger erwischt. Der 18-Jährige fuhr mit 170 Stundenkilometern, obwohl höchstens Tempo 100 erlaubt war.

07.04.2018