Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden 20-Jähriger stürzt von morschem Balkon und stirbt
Nachrichten Der Norden 20-Jähriger stürzt von morschem Balkon und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 18.05.2017
Symbolbild
Stade

 Der Unfall ereignete sich in der Nacht zum Donnerstag in Harsefeld, teilte die Polizei in Stade mit. Der 20-Jährige fiel auf den Kopf und erlag seinen schweren Schädelverletzungen. Sein Freund kam in ein Krankenhaus ins nahe gelegene Buxtehude.

Nach Angaben der Polizei gab das Holzgeländer nach, als die jungen Männer sich dagegen lehnten. "Das Material war in sehr schlechtem Zustand", sagte ein Polizeisprecher.

In der Wohnung befand sich lediglich eine Freundin der beiden Unfallopfer, die zum Zeitpunkt des Vorfalls schlief.

dpa

Mit Gülle aus Schweineställen gelangen nach einer Greenpeace-Untersuchung multiresistente Keime und Antibiotika großflächig in die Umwelt. Laboranalysen von 19 Gülleproben, wovon 9 aus Niedersachsen stammen, hätten dies ergeben, berichtete die Umweltschutzorganisation.

18.05.2017

Nach dem Tod eines Mannes Ende April in dem Fluss ermittelt die Polizei wegen Totschlags gegen einen 39-Jährigen. Weil noch unklar ist, wie genau das Opfer im Fluss in Nordhorn landete, stellten Ermittler den Vorfall auf ungewöhnliche Weise nach.

17.05.2017

Zwei junge Radfahrer auf dem Weg von den Niederlanden nach Berlin sind an der Grenze beim Schmuggel von 1,5 Kilogramm Haschisch erwischt worden. Wie das Osnabrücker Hauptzollamt am Mittwoch berichtete, entkam einer der beiden zunächst, wurde aber wenig später auf einem nahegelegenen Bauernhof festgenommen.

17.05.2017