Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Wird in dieser Woche der Hitzerekord gebrochen?
Nachrichten Der Norden Wird in dieser Woche der Hitzerekord gebrochen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:17 06.06.2018
Die höchste Temperatur des Jahres wurde letzte Woche in Lingen (Emsland) gemessen. Quelle: Sebastian Gollnow
Offenbach/Lingen

Es bleibt sommerlich warm in Deutschland. Die bisher heißeste Temperatur des Jahres wurde in der vergangenen Woche mit 34,2 Grad in Lingen (Kreis Emsland) gemessen. In dieser Woche könnte der Hitzerekord wieder gebrochen werden, erklärt Meteorologe Dominik Jung. In den kommenden Tagen werden in Teilen Deutschlands erneut Temperaturen über 34 Grad erwartet.

Nicht ganz so heiß wird es wohl in Niedersachsen werden: In Hannover werden am Mittwoch Temperaturen bis zu 27 Grad und am Donnerstag bis zu 29 Grad erwartet. In Wolfsburg soll am Freitag sogar die 30-Grad-Marke geknackt werden. In Göttingen könnten Gewitter und Schauer am Donnerstagabend bereits erste Abkühlung bringen.

Doch es drohen auch lokal schwere Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel, teilt der Deutsche Wetterdienst mit. Im Norden und Osten soll es ersten Prognosen zufolge jedoch weitgehend trocken und meist sonnig bleiben.

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zu Unwetter-Warnungen in Deutschland.

Von RND/ewo

Ein Mann ist am Dienstagabend in Bremerhaven von einer Brücke auf eine Straße vor einen Lastwagen gefallen. Der Mann wurde tödlich verletzt.

06.06.2018

Das ostfriesische Rußland spielt bei der diesjährigen Fußballweltmeisterschaft eine besondere Rolle: Das Dorf wird zum Austragungsort für Sendungen des ARD-Morgenmagazins. Die Bewohner sind schon jetzt im Fußballfieber.

13.06.2018

Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 ist in Höhe der Gemeinde Stuhr der Fahrer eines Lieferwagens tödlich verletzt worden. Auch auf der A 29 bei Oldenburg gab es einen tödlichen Unfall.

05.06.2018