Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Handbremse nicht angezogen: Auto rollt in Kanal
Nachrichten Der Norden Handbremse nicht angezogen: Auto rollt in Kanal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:33 14.04.2017
Die Bergungsarbeiten dauerten eine gute Stunde. Quelle: Feuerwehr Ostrhauderfehn
Ostrhauderfehn

Ein Auto ist am Donnerstagabend im ostfriesischen Ostrhauderfehn (Landkreis Leer) in den Kanal gerollt. Die Handbremse sei wohl nicht richtig angezogen gewesen, so dass der Wagen ohne Menschen an Board in den Kanal Wieke rollte, heißt es in einer Polizeimitteilung am Freitag. Ein Abschleppunternehmen fischte den Wagen aus dem Wasser. Verletzt wurde niemand.

dpa/lni

Trotz schlechter Aussichten für das Osterwetter sind Urlaubsquartiere an der Nordseeküste und im Harz gut gebucht. Die Tourismusbranche rät einzelne Ziele nicht ohne vorherige Buchung anzufahren. Das gelte insbesondere für Familien und die Nordseeinseln.

14.04.2017

Der Osterurlaub hat für viele Reisende im Norden mit erheblichen Verkehrsbehinderungen begonnen. Bereits am Donnerstagnachmittag steckten Autofahrer auf den Autobahnen zeitweise fest oder kamen nur im Schritttempo voran. Vor allem auf der A1 und der A7 war Geduld gefragt.

13.04.2017

Das war schmerzhaft: In einem Hotel am Hamburger Hauptbahnhof ist eine Frau nach eigenen Angaben von einem Skorpion gestochen worden. Die 35-Jährige habe am Donnerstagmorgen ihre Schuhe anziehen wollen, als sie einen Widerstand spürte und kurz darauf einen stechenden Schmerz, teilte die Feuerwehr mit.

13.04.2017