Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Fünf Verletzte nach gefährlichem Überholmanöver
Nachrichten Der Norden Fünf Verletzte nach gefährlichem Überholmanöver
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:46 22.06.2018
Symbolbild: Die fünf verletzten Personen wurden nach Eintreffen der Rettungskräfte in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Quelle: dpa
Anzeige
Bad Zwischenahn

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge, ereignete sich der Unfall am Donnerstag um 17.23 Uhr. Ein 56-jähriger Mann aus Westerstede wollte von der Querensteder Straße links abbiegen, als er von einem anderen Auto überholt wurde. Der Wagen des 22-jährige Fahrers aus Bad Zwischenahn und drei weitere Insassen prallte gegen das Auto des 56-Jährigen und schleuderte dann gegen einen Baum. Bei dem Zusammenstoß wurden alle Personen verletzt und mussten nach Eintreffen der Rettungskräfte in Krankenhäuser gebracht werden. Wie schwer die Verletzungen jeweils sind, konnte die Polizei noch nicht mitteilen.

Beide Unfallwagen mussten geborgen und abgeschleppt werden. Die Beamten schätzen den Schaden auf 13.000 Euro.

Von RND/dpa

VW muss im Diesel-Skandal eine Milliarde Euro Strafe an das Land Niedersachsen zahlen. Mehrere Hundert Millionen Euro könnten an den Autobauer zurückfließen – nach Berechnungen des Finanzministeriums wären das bis zu 30 Prozent.

25.06.2018

Shisha-Bars werden immer beliebter, doch wegen der Wasserpfeifen gibt es zunehmend Schlagzeilen um giftiges Gas, Schwarzarbeit oder Steuerhinterziehung. Bei einer Kontrolle in Lüneburg muss die Feuerwehr ran, das Landesgesundheitsamt sieht Handlungsbedarf.

21.06.2018

Vor zwei Jahren wurde die schnellste Holzachterbahn Europas aus Sicherheitsgründen geschlossen. Seitdem steht sie still. Nun hat endlich die Sanierung der Hauptattraktion des Heide Parks begonnen.

21.06.2018
Anzeige