Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Feuerwehr-Großeinsatz: Chlorgas tritt in Schwimmbad aus
Nachrichten Der Norden Feuerwehr-Großeinsatz: Chlorgas tritt in Schwimmbad aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 28.05.2018
(Symbolbild) Quelle: Feuerwehr Burgdorf
Bad Fallingbostel

In einem Schwimmbad in Bad Fallingbostel ist am Sonntagabend Chlorgas ausgetreten. Inzwischen bestehe für Schwimmer und Anwohner aber keine Gefahr mehr, teilte die Feuerwehr am Montagmorgen mit. Verletzt wurde niemand. Das Gas, das zur Wasserdesinfektion eingesetzt wird, war den Angaben zufolge aus einer Flasche im Technikgebäude des Bades ausgeströmt. Die Ursache war zunächst unklar.

Das Gas riecht stechend, reizt Augen, Atemwege und Haut. Rund 100 Feuerwehrleute in Chemieschutzanzügen sperrten das Gelände am Sonntagabend weiträumig ab und dichteten die Flasche ab. Das ausgetretene Gas wurde mit Wasserwerfern gebunden.

Erst vor knapp drei Wochen war im Deisterbad in Barsinghausen ein giftiges Gemischs aus Chlor und Wasser ausgetreten. Gut ein Dutzend Menschen mussten wegen Reizungen der Atemwege im Krankenhaus gehandelt werden.

Von dpa

Weil sie ihren Holzkohlegrill im Keller auskühlen lassen wollten, sind in Hamburg fünf Personen mit Verdacht auf Kohlenmonoxid-Vergiftungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

28.05.2018

Ein 47-Jähriger soll seine 40 Jahre alte Frau bei einem Streit in Winsen (Kreis Harburg) erstochen haben. Er rief selbst die Polizei an und gab die Tat gegenüber den Beamten zu.

28.05.2018

Eine defekte Waschmaschine hat in Oldenburg einen schweren Kellerbrand ausgelöst. Sieben Menschen mussten daraufhin mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in eine Klinik.

28.05.2018