Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Fahranfänger verliert Kontrolle – vier Schwerverletzte
Nachrichten Der Norden Fahranfänger verliert Kontrolle – vier Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 28.05.2018
Quelle: dpa
Blomberg

Beim missglückten Überholmanöver eines Fahranfängers sind in Ostfriesland alle vier Auto-Insassen schwer verletzt worden. Der 18-Jährige sei auf einer Landstraße im Kreis Wittmund von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit.

Er habe versucht gegenzulenken, aber die Kontrolle über den Wagen verloren. Das Auto prallte gegen einen Baum. Der Fahrer und seine drei Mitfahrer erlitten bei dem Unfall am Sonntagabend schwere Verletzungen, sind aber alle außer Lebensgefahr. Das Auto hat einen Totalschaden.

Von dpa

Bei dem heißen Wetter sind am Wochenende in Niedersachsen drei Menschen beim Baden ertrunken: Sonntagabend konnten ein 20-Jähriger und ein 16-Jähriger nur noch tot geborgen werden. Bereits Sonnabend war ein 50-Jähriger ertrunken.

28.05.2018

Der Verein „Platt und Friesisch in der Schule e.V.“ will den Kinderfilm „Ritter Trenk“ auf Plattdeutsch synchronisieren – und sucht Kinder als Sprecher für die Figuren.

30.05.2018

Rettung aus misslicher Lage: Die Besatzung eines Hubschraubers hat einen Jungen in Varel aus dem Watt gezogen. An der Nordseeküste kommt es immer wieder zu derartigen Einsätzen.

27.05.2018