Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Gas und Bremse verwechselt: Auto fährt in Glasfassade
Nachrichten Der Norden Gas und Bremse verwechselt: Auto fährt in Glasfassade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:14 14.06.2018
Ein 88 Jahre alter Mann ist mit seinem Audi in die Glasfassade eines Autohauses in Buxtehude gefahren. Quelle: Polizeiinspektion Stade
Anzeige
Buxtehude

Ein 88 Jahre alter Mann hat am Mittwochvormittag gegen 11.40 Uhr mit seinem Auto beim Verlassen eines Grundstücks offenbar Gas- und Bremspedal verwechselt: Er überfuhr einen Bordstein und prallte mit dem Audi in die Glasfassade eines Autohauses. Die Scheiben gingen zu Bruch, der Wagen blieb im Gebäude stehen. Verletzt wurde dabei niemand, der 88-Jährige wurde jedoch zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.

Ein 88 Jahre alter Mann ist mit seinem Audi in die Glasfassade eines Autohauses in Buxtehude gefahren. Quelle: Polizeiinspektion Stade

Von RND/sbü

Für Fische wird das warme und trockene Klima der vergangenen Wochen immer mehr zum Problem: Der Sauerstoffgehalt in den Flüssen wie der Elbe und Aller ist sehr niedrig.

14.06.2018

Das Verwaltungsgericht Braunschweig bestätigt: Die Technische Universität Clausthal hat dem früheren Messechef Klaus Goehrmann den Doktortitel zu Recht aberkannt. Goehrmann habe zu zentralen Teilen seiner Dissertation „keinen substanziellen Beitrag geleistet“.

16.06.2018

Abgeordnete des Bundestags und der Landtage zahlen Abgaben an ihre Parteien, das ist bei der AfD nicht anders. Nur Armin-Paul Hampel, der entmachtete frühere Landesvorsitzende der AfD, weigert sich. Was steck dahinter?

16.06.2018
Anzeige