Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Städtischer Mitarbeiter plündert Parkschein-Automaten
Nachrichten Der Norden Städtischer Mitarbeiter plündert Parkschein-Automaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 04.04.2018
In Bückeburg hat ein städtischer Bediensteter über längere Zeit die Parkscheinautomaten geplündert. Quelle: Hauke-Christian Dittrich
Anzeige
Bückeburg

   Ein städtischer Mitarbeiter soll in Bückeburg (Kreis Schaumburg) jahrelang Parkscheinautomaten geplündert haben. Die genaue Größenordnung des Schadens stehe noch nicht fest, sagte Bürgermeister Reiner Brombach (SPD) am Mittwoch. Nach Medienberichten soll der Angestellte etwa 30.000 Euro in die eigene Tasche gesteckt haben. „Dies sind bisher Vermutungen“, sagte der Bürgermeister. „Wir ermitteln noch.“

 Der für die Leerung der Parkscheinautomaten zuständige Mitarbeiter habe nach den bisherigen Erkenntnissen seit 2014 immer wieder Geld unterschlagen, sagte Brombach. Der Mann sei immer dann aktiv geworden, wenn sein Kollege im Urlaub oder krank war, so dass das sonst geltende Vier-Augen-Prinzip nicht eingehalten werden konnte.

 Anschließend habe er jeweils nur einen Teil des aus den Automaten entnommenen Geldes bei der Bank auf das städtische Konto eingezahlt. Wie die Stadt dem Mitarbeiter jetzt nach mehreren Jahren auf die Schliche gekommen ist, wollte der Bürgermeister nicht sagen. Der inzwischen entlassene Mann habe aber gestanden. 

 Zuletzt war bekannt geworden, dass auch in Hildesheim ein ehemaliger Mitarbeiter im großen Stil Geld aus Parkscheinautomaten unterschlagen haben soll.

Von dpa

Aus einem Auto heraus ist ein 20 Jahre alter Mann in Lüneburg in der Nacht zu Mittwoch angeschossen worden. Die Insassen des Autos hatten sich zuvor mit einer Gruppe Menschen unterhalten bevor die Schüsse fielen.

04.04.2018

Hakenkreuz über den Köpfen von Grundschülern: Das nationalsozialistische Symbol prangt an der Decke der Holzdecke der ehemaligen Mensa der Grundschule Ocholt. Die Schule und die Stadt Westerstede sehen keinen Handlungsbedarf. 

04.04.2018

Wie soll die zerstörte Eisenbahnbrücke über die Ems bei Weener wieder aufgebaut werden? Darüber gibt es ein Tauziehen hinter den Kulissen. Wirtschaftsminister Bernd Althusmann zweifelt deshalb sogar am Zeitplan.

04.04.2018
Anzeige