Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Polizei nimmt 17 Verdächtige nach Schlägerei fest
Nachrichten Der Norden Polizei nimmt 17 Verdächtige nach Schlägerei fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 22.05.2018
Quelle: Symbolbild
Bremen

Bei einer Schlägerei zwischen zwei libanesischen Großfamilien in Bremen-Huchting sind acht Menschen verletzt worden. Die Männer zwischen 21 und 61 Jahren mussten in Krankenhäusern behandelt werden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Ersten Ermittlungen zufolge gingen die Angehörigen der beiden Clans am Montagabend in einer Shisha-Bar mit Schlagwaffen und Messern aufeinander los. Die Polizei nahm 17 Tatverdächtige vorübergehend in Gewahrsam. Bei vier Beteiligten werden Haftgründe geprüft. Die Beamten beschlagnahmten zwei Fahrzeuge sowie mehrere Waffen. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar, die Polizei ermittelt.

Von dpa

Über mehr als 100 Kilometer verfolgte die Polizei einen Tankbetrüger aus Bitterfeld durch Hessen und Niedersachsen. Die Verfolgungsjagd endete erst am Heidkopftunnel. Der 20-jährige Fahrer stand unter Drogen und hatte keinen Führerschein.

22.05.2018

Glimmende Kohle hat in Aerzen bei Hameln vermutlich für einen Schaden in Höhe von 200.000 Euro gesorgt. Ein Jugendlicher entsorgte die Grillkohle in einer Mülltonne, das dadurch entstandene Feuer ging auf das benachbarte Haus über.

22.05.2018

Vor 20 Jahren wurde der Kindermörder Ronny Rieken festgenommen. Möglich gemacht hatte das einer der weltweit ersten Massengentests in der Kriminalgeschichte. Die Aktion revolutionierte die Verbrechensbekämpfung.

22.05.2018