Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Brandserie in Gifhorn – Zwei Männer festgenommen
Nachrichten Der Norden Brandserie in Gifhorn – Zwei Männer festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 08.02.2018
Anzeige
Gifhorn

Für die Feuerwehr in Gifhorn ist eine unruhige Nacht zu Ende gegangen: Zwischen 0.50 und 3 Uhr brannten zwei Autos, eine Dixie-Toilette und diverse Müllcontainer. Ein Renault Kangoo auf einem Supermarktplatz brannten aus, einen Ford Focus konnte die Feuerwehr zwar löschen, doch wurde das Fahrzeug schwer beschädigt. Beim Brand eines Müllcontainers wurden ein Gartenzaun und ein in der Nähe geparktes Auto in Mitleidenschaft gezogen. 

Bei einer Fahndung der Polizei konnten die Beamten noch in der Nacht zwei junge Männer festnehmen: einen 19-jährigen Braunschweiger und einen 22-jährigen Gifhorner. Beide hatten  Brandbeschleuniger dabei. Außerdem fanden die Polizisten bei ihnen Softairpistole und Marihuana. Beide waren außerdem und standen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Von sbü

Über Jahre spritzte der Krankenpfleger Niels H. Patienten zu Tode. Dass besonders viele Kranke in seinen Schichten starben, fiel auch Kollegen auf. Folgen hatte das lange nicht. So konnte H. rund hundert Menschen ermorden. Es ist die größte Mordserie in der deutschen Nachkriegsgeschichte.

11.02.2018

Bis in die sechziger Jahre sind in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Wunstorf Arzeneimitteltests und umstrittene Untersuchungen an jungen Patienten durchgeführt worden. Mittlerweile haben sich immer mehr Betroffene im Sozialministerium gemeldet.

08.02.2018

In Bächen, Flüssen und Seen in Niedersachsen lassen sich Keime nachweisen, gegen die Medikamente oft nicht mehr wirken. Naturschützer den Einsatz von Antibiotika in der Tiermast als Ursache und fordern die Landesregierung zum Handeln auf.

07.02.2018
Anzeige