Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
65-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

Bremerhaven 65-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

Tödlicher Wohnungsbrand in Bremerhaven: Eine 65 Jahre alte Frau ist ums Leben gekommen, kurz nach dem die Feuerwehr sie aus den Flammen in einem Mehrfamilienhaus gerettet hatte.

Voriger Artikel
So will Bleckende dem Starkregen trotzen
Nächster Artikel
So problematisch ist die Nässe für die Landwirte

Symbolbild.

Quelle: dpa

Bremerhaven.  Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus ist in Bremerhaven eine 65-jährige Frau ums Leben gekommen. Die Feuerwehr habe die Bewohnerin am Dienstagabend noch mithilfe einer Drehleiter aus der Wohnung im dritten Stock geholt, sie sei jedoch kurz darauf ihren Verletzungen erlegen, teilte die Feuerwehr mit. 

Alle anderen Bewohner des Hauses blieben unverletzt und konnten schließlich in ihre Wohnungen zurückkehren. Weshalb das Feuer ausbrach und woran die Frau starb, ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr