Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Bombenräumung in Minden: Bahnverkehr betroffen

Richtung Hannover Bombenräumung in Minden: Bahnverkehr betroffen

Am Mittwochabend soll in Minden eine tonnenschwere Weltkriegsbombe entschärft werden. Von der Räumung ist ab 22 Uhr auch der Fernverkehr in Richtung Hannover betroffen.

Voriger Artikel
Die Kuh entscheidet - Hindus prüfen Bauplatz für Tempel in Bremen
Nächster Artikel
Havliza will Gerichte sicherer machen

In Minden wird am Mittwochabend eine Bombe entschärft.

Quelle: dpa

Minden/Hannover. Nach dem Fund einer tonnenschweren Weltkriegsbombe in Minden wird dort voraussichtlich nach 22 Uhr der Fernverkehr bei der Bahn Richtung Hannover unterbrochen. Das teilte eine Sprecherin der Deutschen Bahn am Mittwoch mit. Zuvor sollen Reisende und Mitarbeiter den Mindener Hauptbahnhof verlassen. Derzeit werde er geräumt. Reisende sollten sich am besten online erkundigen, ob es bei ihrer Verbindung Einschränkungen gibt.

In Minden war am Nachmittag bei Erdarbeiten ein 1000 Kilogramm schwerer Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Rund 3400 Menschen müssen ihre Arbeitsplätze und Wohnorte verlassen, sagte eine Sprecherin des Kreises Minden-Lübbecke am Mittwoch. Der Fundort liege in der Nähe der Weser, des Mittellandkanals und des Hauptbahnhofs. An der Fundstelle soll ein Schrottplatz entstehen.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr