Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Auto brennt nach Unfall – 27-Jähriger schwer verletzt
Nachrichten Der Norden Auto brennt nach Unfall – 27-Jähriger schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:28 01.11.2018
Nachdem das Auto gegen einen Baum geprallt war, ging es in Flammen auf. Der Fahrer konnte sich ins Freie retten. Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim/dpa
Bockenem

Ein 27-Jähriger hat sich bei Bockenem (Kreis Hildesheim) mit seinem Seat Leon Cupra überschlagen und schwer verletzt. „Das Fahrzeug ging sofort in Flammen auf“, teilte die Polizei mit. Der Fahrer konnte sich am Mittwochabend noch aus eigener Kraft aus dem Fahrzeug retten.

Der 27-Jährige war zuvor mit dem Wagen von der Straße abgekommen, hatte mehrere Leitpfosten überfahren und war gegen einen Baum geprallt, der dabei entwurzelt wurde. Der Seat überschlug sich und kam an einem weiteren Baum zum Stehen.

Die Feuerwehr löschte das brennende Fahrzeug, der 27-Jährige kam ins Krankenhaus. Die Straße musste für zwei Stunden gesperrt werden.

Von lni/sbü/RND

In der Nacht zum Mittwoch ist im Landkreis Stade ein Gruppe junger Erwachsener mit ihrem Auto verunglückt. Ein 20-Jähriger starb. Nach ersten Erkenntnissen waren sie zu schnell unterwegs.

31.10.2018

Im Landkreis Wolfenbüttel ist am Mittwoch ein 38-Jähriger mit seinem Motorrad mit einem Tier zusammengestoßen. Der Motorradfahrer prallte gegen einen Baum und erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

31.10.2018

Die Anzahl der Brände geht zurück, die Einsätze mit technischer Hilfeleistung werden dagegen deutlich mehr. Das liegt vor allen Dingen an den häufiger auftretenden Extremwetterlagen.

31.10.2018