Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Betrunkener Radfahrer fährt auf die Autobahn
Nachrichten Der Norden Betrunkener Radfahrer fährt auf die Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 06.05.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Wietmarschen

 Diese nächtliche Radtour ist noch mal glimpflich für den betrunkenen Radfahrer ausgegangen ausgegangen. Der 30-Jährige war in der Nacht zu Sonntag bei Wietmarschen (Grafschaft Bentheim) auf die A 31 aufgefahren und auf dem Seitenstreifen Richtung Rheine geradelt, wie die Polizei mitteilte. Autofahrer alarmierten die Polizei. Als diese den Mann anhielt, stürzte er und verletzte sich leicht. Laut Polizei hatte er 1,47 Promille Atemalkohol.

Der Mann habe sich nach eigener Aussage nicht so gut in der Gegend ausgekannt und deshalb nach einer Feier in Lohne den Heimweg direkt über die Autobahn angetreten. Die Beamten brachten ihn vorübergehend in einer Zelle unter. Als seine Ehefrau den Radler am Sonntagmorgen von der Wache abholte, wunderte sie sich, denn ursprünglich habe ihr Mann gar kein Fahrrad dabei gehabt, wie die Frau laut Polizei aussagte. Die Beamten ermitteln nun auch wegen Diebstahls.

Von dpa

Bei einem Unfall in Melle ist am Sonnabend ein Motorradfahrer gestorben. Er geriet in einer Kurve in den Gegenverkehr und prallte frontal gegen ein Auto. Die beiden Insassen wurden schwer verletzt.

06.05.2018

Niedersachsens Ärztekammerchefin Martina Wenker fordert eine theoretische und praktische Prüfung für Mediziner aus Nicht-EU-Ländern. Bisher sind die Approbationsbehörden der Länder für die Zulassung zuständig.

06.05.2018

Bei einem Kutschunfall in Bohmte bei Osnabrück ist am Sonnabend der Kutscher verletzt worden. Grund: Offenbar war das Pferd durchgegangen.

08.05.2018
Anzeige