Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Berufsschüler infizieren sich mit Ehec-Bakterien
Nachrichten Der Norden Berufsschüler infizieren sich mit Ehec-Bakterien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 03.03.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Stade

Mehrere Schüler einer Berufsschule in Stade haben sich während einer Österreich-Reise mit Ehec-Bakterien angesteckt. Elf Schüler und ein Lehrer hätten an Durchfall und Erbrechen gelitten, teilte der Landkreis Stade am Freitag mit. Nach der Rückkehr ergaben Untersuchungen bei mehreren Teilnehmern der Reisegruppe eine Ehec-Infektion. Die Erkrankung ist meldepflichtig.

Um eine Ausbreitung der Krankheit zu vermeiden, sei allen Erkrankten und Mitreisenden vorübergehend der Besuch der Schule sowie von Veranstaltungen untersagt worden. Die österreichischen Behörden seien informiert worden, damit dort nach der Quelle der Infektion gesucht werden könne. Verursacht wird eine Ehec-Infektion durch bestimmte Formen des Bakteriums Escherichia coli.

Die Übertragung erfolge wie bei allen Durchfallerkrankungen häufig durch sogenannte Schmierinfektionen, zum Beispiel bei mangelnder Küchen- oder Toilettenhygiene, hieß es in einer Mitteilung des Landkreises.

dpa

Weil er in einem Altenheim in Neuenhaus (Grafschaft Bentheim) eine 87-Jährige umgebracht haben soll, kommt ein 18-Jähriger demnächst vor das Landgericht Osnabrück. Er muss sich wegen Mordes verantworten, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit. 

03.03.2017

Bei einem schweren Unfall mit einem Lastwagen auf einer Bundesstraße nahe Velen (Kreis Borken) ist ein Mensch gestorben. Aus bislang ungeklärten Gründen kam der mit Klärschlamm beladene Lkw von der Straße ab und kippte in einen drei Meter tiefen Straßengraben, wie die Polizei in der Nacht zum Freitag mitteilte. 

03.03.2017

 Das ist ein dolles Ding für die katholische Kirchengemeinde Emsbüren: Seit ewigen Zeiten dachte man wegen einer mittelalterlichen Urkunde, die Gemeinde habe schon im Jahr 819 bestanden. Nun gibt es Zweifel, die Jubiläumsfeier wird vertagt.

03.03.2017