Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Bei der Auffahrt auf die A2: Fahrzeug überschlägt sich
Nachrichten Der Norden Bei der Auffahrt auf die A2: Fahrzeug überschlägt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 21.03.2018
Glück im Unglück: Der Fahrer krabbelte selbständig aus dem Fahrzeug und gab an, keine Schmerzen zu verspüren. Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Ein 52-jähriger Mann wollte mit seinem Wagen von der A39 auf die A2 in Richtung Berlin abbiegen. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich mit diesem. Dabei wurde die Schutzplanke sowie zwei Verkehrsschilder beschädigt. Das Auto kam schließlich auf dem Dach zum Liegen.

Fahrer kommt ins Krankenhaus

Der Mann verspürte nach eigenen Angaben keine Schmerzen. Ein Rettungswagen brachte ihn vorsorglich zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus.

Der Gesamtschaden liegt nach ersten Schätzungen bei über 18.000,- Euro.

ots

Nach dem großen Flüchtlingsstrom ist auch die Zahl der Kinder in niedersächsischen Heimen stark gestiegen. Da die Flüchtlingszahlen aber wieder sinken, sehen Experten in dem Anstieg keinen erhöhten Grund zur Sorge oder akuten Handlungsbedarf.

20.03.2018

Bei einem Brand in einer Wohnung in Hankensbüttel (Kreis Gifhorn) hat die Polizei am Dienstagmorgen eine Leiche gefunden. Identität und Brandursache stehen noch nicht fest.

20.03.2018

Nun ist es entschieden: Das Segelschulschiff „Gorch Fock“ wird repariert. Die Kosten für die Runderneuerung belaufen sich auf bis zu 135 Millionen Euro. Im nächsten Jahr soll die Dreimast-Bark wieder einsatzbereit sein.

23.03.2018
Anzeige