Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Polizei stoppt E-Bike-Fahrer mit Tempo 50
Nachrichten Der Norden Polizei stoppt E-Bike-Fahrer mit Tempo 50
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 31.05.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Oldenburg

Mit knapp 50 Stundenkilometern ist ein Mann mit seinem Elektrofahrrad durch Oldenburg gefahren. Da sein Fahrzeug kein Versicherungskennzeichen hatte, hielt die Polizei den 31-Jährigen am Donnerstag an, wie ein Pressesprecher mitteilte.

Ohne Kennzeichen darf ein Pedelec nicht schneller als 25 Stundenkilometer fahren. Nachdem die Beamten dem Mann ein Anhaltezeichen gegeben hatten, parkte er und hantierte an seinem Rad. Die Polizisten fanden unter einem geparkten Auto ein kleines Gerät, mit dem der 31-Jährige möglicherweise sein Pedelec manipuliert hatte.

Die Beamten lassen Rad und Gerät nun untersuchen. Gegen den Mann ermitteln sie wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Fahrens ohne Fahrerlaubnis, da das Pedelec nicht zugelassen war und der 31-Jährige für die hohe Geschwindigkeit keine Fahrerlaubnis besitzt.

E-Bikes erleben derzeit einen Boom. Die Fahrradindustrie hofft darauf, dass mehr Menschen durch drohende Diesel-Fahrverbote auf Elektrofahrräder umsteigen.

Von dpa

Zoo Hannover, Wildpark Lüneburger Heide, Tierpark Nordhorn oder Zoo Osnabrück: In Niedersachsen gibt es viele Zoos und Tierparks. Wir haben die 20 schönsten tierischen Ausflugsziele für Sie herausgesucht.

05.06.2018

Fast eine Stunde musst es ein Hund in einem Auto aushalten, bevor die Polizei das Tier befreien konnte. In Celle gab es einen ähnlichen Vorfall.

31.05.2018

Während der Fahrt hat sich in Delmenhorst ein Grillhähnchenwagen von einem Kleinbus gelöst. Der Anhänger prallte gegen eine Hauswand und beschädigte das Gebäude schwer. Das Haus musste abgesperrt werden.

31.05.2018
Anzeige